12.03.2018 11:05 Uhr

Windenergie

Windenergie:Airwin erweitert Betriebsführungs-Portfolio

Berlin - Die Betriebsführungs- und Beratungsgesellschaft Airwin GmbH aus Berlin hat zum 1. März die technische Betriebsführung für den Windpark Kirchberg mit 23 Enercon (E-82) Windenergieanlagen von der Cerventus Naturenergie GmbH aus Offenbach übernommen. Mit dem neuen Auftrag wächst die von Airwin betreute Windenergie-Leistung um 52,9 Megawatt (MW) auf ein Portfolio von 323 MW.

Airwin Geschäftsführer Tim Stromer freut sich über den Zuschlag: „Unser Konzept hat erneut überzeugt. Wir bieten unseren Kunden individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Dienstleistungen, sind stets ansprechbar und packen auch vor Ort tatkräftig mit an.“ Besonders die Nähe zum Kunden und zum Projekt sei ein wichtiger Erfolgsfaktor, so Stromer weiter. Aus diesem Grund werde die Cerventus Naturenergie GmbH auch von der Airwin Niederlassung in Mainz aus betreut.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Windenergie, Windmarkt, Betriebsführung, Airwin