09.10.2018 15:21 Uhr

Windpark

Windpark:ABO Wind verkauft Windprojekt in Finnland

Wiesbaden - Der finnische Windpark-Betreiber Suomen Hyötytuuli hat Anfang Oktober 2018 ein vollständig entwickeltes Projekt von ABO Wind erworben. Der Windpark Polusjärvi hat alle nötigen Genehmigungen für zehn jeweils 235 Meter hohe Anlagen und Netzkapazitäten für eine Leistung von bis zu 50 Megawatt.

Damit verkauft ABO Wind zum ersten Mal ein finnisches Projekt vor dem Bau. Zuvor hat der Projektentwickler mit Hauptsitz in Wiesbaden bereits fünf Windparks in Haapajärvi (2015 und 2017), Silovuori (2016), Ratiperä und Muntila (beide 2017) selbst errichtet. Mit bisher ans Netz gebrachten 92 Megawatt ist ABO Wind der sechstgrößte Projektentwickler Finnlands, teilte das Unternehmen mit.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Windprojekt, Finnland, Abo Wind