23.11.2018 13:48 Uhr

Windstrom

Windstrom:Stadtwerke München setzen Enertrag-Softwarelösung ein

Dauerthal - Die Stadtwerke München vermarkten den Windstrom ihrer Windkraftanlagen und nutzen für die Fernsteuerung eine Softwarelösung der Enertrag PowerSystem. Insgesamt 1.250 MW Windkraftleistung, davon 900 MW Offshore, können so gesteuert werden.

Stromhändler benötigen schnelle und vertrauenswürdige Daten. Deswegen überwacht das PowerSystem die Live-Daten auf Plausibilität, Verfügbarkeit und Pünktlichkeit. „Die Datenstromwarte des PowerSystem erkennt bei Tag und Nacht falsche oder fehlende Live-Daten und kümmert sich darum, die Ursachen zu finden und zu beseitigen“, erklärt Dr. Felix Bübl, Leiter IT, Enertrag AG.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Windstrom, Fernsteuerung, Stadtwerke München