IWR-Start | Hauptbranche | EU-Richtlinien | Internationale Termine | Geschäftsklima | IWR-Kontakt |

Newsticker | International | EU | Bundespolitik | Bundesländer | Finanzen | Energiethemen |

Europäische Union und EU-Kommission

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

 
News

13.10.2017, 09:56 Uhr
Koalitionsvertrag: Neue niederländische Regierung nimmt Klimaschutz ernst

Den Haag - Die niederländische Regierung unter Ministerpräsident Mark Rutte hat sieben Monate nach der Parlamentswahl einen Koalitionsvertrag für die Legislaturperiode 2017 bis 2021 vorgelegt. Das aus vier Parteien bestehende Mitte-rechts-Bündnis macht in Sachen Klimaschutz Nägel mit Köpfen. Weiter ...

12.10.2017, 08:11 Uhr
Europa will als Batterie-Standort glänzen

Brüssel – Die Europäer wollen über eine eigene große Batterie-Produktion verfügen. Dazu machen sich die EU-Mitgliedsstaaten auf hoher Ebene bei einem Treffen in Brüssel Gedanken. Von deutscher Seite hat BMWi-Staatssekretär Matthias Machnig (SPD) teilgenommen. Weiter ...

28.09.2017, 08:13 Uhr
Biokraftstoff-Aktie Verbio knickt trotz Rekordergebnis ein

Leipzig – Der Biokraftstoff-Produzent Verbio aus Leipzig meldet zum dritten Mal in Folge das erfolgreichste Geschäftsjahr in der zehnjährigen Unternehmensgeschichte. Dennoch bricht die Aktie im Handel am Mittwoch um mehr als 20 Prozent ein. Weiter ...

20.09.2017, 16:00 Uhr
Verband fordert Beibehaltung des Einspeisevorrangs für erneuerbare Energien

Berlin – In Brüssel treffen sich die EU-Energieminister zu einer informellen Tagung, bei der es auch um einen Kern der Energiewende-Rahmenbedingungen geht. Laut Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) geht es darum, wie der Einspeisevorrang der erneuerbaren Energien im Stromsektor in Zukunft geregelt wird. Weiter ...

19.09.2017, 11:22 Uhr
Greenpeace kritisiert Staats-Subventionen für französischen Atomkonzern

Hamburg - Der deutsche Ökostromanbieter Greenpeace Energy hat heute offiziell Beschwerde bei der Europäischen Kommission gegen Finanzhilfen für den französischen Energiekonzern Electricité de France eingelegt. Weiter ...

21.08.2017, 12:17 Uhr
Wie die Elektromobilität in Deutschland ausgebremst wird

Münster - Das Ziel der Bundesregierung lautete einmal eine Million Elektroautos bis 2020. Was in Ländern wie Norwegen funktioniert, klappt in Deutschland trotz einer Prämie nicht: Der Markt für E-Autos kommt nicht in Schwung. Die Gründe sind hausgemacht. Weiter ...

07.08.2017, 16:09 Uhr
EU weist Berichte über Elektroauto-Quote zurück

Münster - Die Europäische Kommission beschäftigt sich nach einer aktuellen Nachricht mit einer Elektroautoquote in der EU. Doch die Kommission hat inzwischen Stellung bezogen. Weiter ...

31.07.2017, 08:01 Uhr
EU bei Zöllen auf Biodiesel unter Druck

Berlin – Anti-Dumping-Zölle der EU sorgen dafür, dass kein Biodiesel aus Argentinien und Indonesien nach Europa gelangt. Dagegen haben die beiden Länder vor der Welthandelsorganisation erfolgreich geklagt. Die EU-Kommission steht unter Zugzwang. Weiter ...

14.07.2017, 11:56 Uhr
Hamburg führt emissionsfreie Busse ein

Brüssel - Die Europäische Union hat eine EU-weite Initiative zur Beschleunigung des Einsatzes von emissionsfreien Bussen in ganz Europa gestartet. Für Hamburg hat Verkehrssenator Frank Horch (parteilos) bereits eine Absichtserklärung unterschrieben. Weiter ...

29.06.2017, 08:35 Uhr
EU-Forschungsprojekt soll Weg in die Bioökonomie weisen

Oldenburg – Biomasse dient als Energielieferant sowie als Material für die Industrie oder für Arzneimittel. Damit ist Biomasse ein wichtiger Rohstoff in der sogenannten Bioökonomie. Um Biomasse im ländlichen Raum naturverträglich zu produzieren und möglichst effektiv zu nutzen, startet nun ein großes EU-Projekt mit norddeutscher Beteiligung. Weiter ...




zurück

 

Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt