IWR-Start | Hauptbranche | EU-Richtlinien | Internationale Termine | Geschäftsklima | IWR-Kontakt |

Newsticker | International | EU | Bundespolitik | Bundesländer | Finanzen | Energiethemen |

Europäische Union und EU-Kommission

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

 
News

23.06.2017, 08:08 Uhr
Was Oettinger mit CO2-Steuer meint

Münster – EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat sich für eine europaweite Steuer auf CO2 ausgesprochen, wie sie Umweltverbände schon seit langem fordern. Doch was steckt hinter der "Klimasteuer" des Kommissars? Weiter ...

21.06.2017, 12:18 Uhr
Bundesverband Neue Energiewirtschaft wird europäisch

Brüssel – Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) gründet ein europäisches Netzwerk. Verbände aus mehreren EU-Staaten haben sich dazu zusammengeschlossen. Weiter ...

09.06.2017, 15:30 Uhr
Vertrauensbildung oder Papiertiger? - deutsch-belgische Nuklearkommission hat sich konstituiert

Berlin - Zum ersten Mal hat die deutsch-belgische Nuklearkommission getagt. Die Kommission ist eine Reaktion auf die wachsenden Ängste der grenznahen Bevölkerung bezüglich der Sicherheit der älteren belgischen Atomkraftwerke, bei denen bereits vor Jahren teilweise Risse in der Reaktorhülle festgestellt wurden. Weiter ...

09.06.2017, 11:51 Uhr
Wie die Dena den Biomethan-Handel vereinfacht

Berlin – Der grenzüberschreitende Handel mit Biomethan zwischen Deutschland und Dänemark wird künftig einfacher. Das erklärten die Deutsche Energie-Agentur (Dena) und der dänische Strom- und Gasnetzbetreiber Energinet. Es geht um die gegenseitige Anerkennung von Nachweisen. Weiter ...

06.06.2017, 10:21 Uhr
Atomenergie: Uralt-Meiler dominieren Europa

Brüssel – Der nukleare Kraftwerkspark Europas altert zusehends und viele Staaten lassen die Reaktoren länger als ursprünglich geplant am Netz. Schon in wenigen Jahren könnte sich fast jeder zweite Reaktor in Europa im sogenannten Langzeitbetrieb befinden, wie aus einer Untersuchung der EU-Kommission hervorgeht. Und schon diese Verlängerung verschlingt Milliarden Euro. Weiter ...

02.06.2017, 16:00 Uhr
Klimaschutz: Trump gegen den Rest der Welt

Münster – Trumps Entscheidung, das Welt-Klimaabkommen von Paris zu verlassen, hat weltweites Entsetzen ausgelöst. Kaum ein Top-Politiker, Wissenschaftler, Manager oder sonstiger Interessensvertreter kann den Alleingang der USA verstehen. Wie soll es nun weitergehen? Weiter ...

12.05.2017, 08:21 Uhr
Reaktionen auf die Solarworld-Pleite

Münster – Die Insolvenz des Bonner Solarkonzerns Solarworld löst ein weitreichenden Echo in der Solarbranche und darüber hinaus aus. Die Meldung trifft den Photovoltaik-Sektor in Deutschland und Europa wie einen Schock. Weiter ...

04.05.2017, 12:20 Uhr
Stromschranke zu Österreich würde Netzreservebedarf erheblich senken

Bonn - Die Bundesnetzagentur hat den Netzreservebedarf für das kommende Winterhalbjahr und das Jahr 2018/2019 bestätigt. Zunächst sieht die Netzagentur einen erhöhten Bedarf im kommenden Winter, im Jahr darauf wird sich die Lage aber voraussichtlich merklich entspannen. Weiter ...

03.05.2017, 12:02 Uhr
EU überstimmt Deutschland bei Kraftwerks-Emissionen

Brüssel/Berlin - Die Europäische Union hat die Umweltstandards für Kohle-, Gas- und Ölkraftwerke verschärft. Deutschland hätte sich wie unter anderem auch Polen weniger strenge Vorschriften für die Emissionen der Kraftwerke gewünscht, wurde aber überstimmt. Weiter ...

28.04.2017, 09:29 Uhr
BMUB startet Europäische Klimaschutzinitiative

Berlin – Das Bundesumweltministerium hat die „Europäische Klimaschutzinitiative“ (EUKI) ins Leben gerufen. Damit soll die innereuropäische Zusammenarbeit beim Klimaschutz verbessert werden. Weiter ...




zurück

 

Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt