IWR-Start | International | Termine | EU | Bundespolitik | Bundesländer | Finanzen | Energiethemen |

Firmen-Marktplatz | | | | | | |


Internationale Regenerative Energiewirtschaft

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

 
News
 

27.02.2017, 08:25 Uhr
Sambia organisiert Energiewende über Weltbankprojekt „Scaling Solar“

Johannesburg, Südafrika – Mit dem Weltbankprogramm „Scaling Solar“ hat Sambia bereits gute Erfahrungen gesammelt. Neoen und First Solar realisieren dort ein Solarkraftwerk, das sehr günstigen Solarstrom erzeugen wird. Nun sollen weitere Projekte folgen. Weiter ... (iwr)

24.02.2017, 15:39 Uhr
Deutschland beschleunigt Energiewende im Iran

Teheran – Seit dem Abschluss des historischen Atomabkommens im Jahr 2015 hat sich im Iran einiges verändert. Die Öffnung des Ölstaates im Nahen Osten hat auch zu neuen Ansätzen im Sinne einer Energiewende geführt. Dabei spielt Deutschland eine wichtige Rolle. Weiter ... (iwr)

23.02.2017, 11:42 Uhr
Vestas wieder Windweltmeister – Nordex erobert Top-10-Position

London/New York – Der dänische Hersteller von Windenergieanlagen Vestas hat im Jahr 2016 die Führungsposition im globalen Windenergiemarkt an Land zurückerobert. Auch Nordex schafft es nach der Fusion mit Acciona unter die zehn größten Turbinenhersteller der Welt. Weiter ... (iwr)

23.02.2017, 10:37 Uhr
Japan baut die meisten Wasserstoff-Tankstellen

München - Im Jahr 2016 wurden rund um den Globus knapp 100 neue Wasserstofftankstellen errichtet. Ungefähr die Hälfte davon entfällt auf Japan. Weiter ... (iwr)

23.02.2017, 09:31 Uhr
Fukushima: Anwohner sollen in verstrahlte Dörfer zurückkehren

Münster - Fast sechs Jahre ist die Nuklearkatastrophe von Fukushima her. Die Region um das japanische Kernkraftwerk auf der Hauptinsel Honshu wurde aufwendig gereinigt. Nun plant die Regierung die Rückkehr von Anwohnern in die Dörfer der Sperrzone rund um die Anlage. Umweltschützer warnen davor. Weiter ... (iwr)

22.02.2017, 08:03 Uhr
US-Senat bestätigt Trumps neuen Umweltchef

Washington D.C. – Der US-Senat hat den umstrittenen neuen Chef der US-Umweltbörde EPA bestätigt. Mit Scott Pruitt ist der bisherige republikanische Regierungsberater im US-Bundesstaat Oklahoma nun neuer Leiter der Behörde, die unter anderem im Jahr 2015 den VW-Abgasskandal ins Rollen gebracht hatte. Diese Wahl Trumps gilt als äußerst umstritten. Weiter ... (iwr)

21.02.2017, 09:18 Uhr
Eiskappen schmelzen weiter

Washington/Münster – Das Jahr 2016 war global gesehen das bislang wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im 19. Jahrhundert. Auch im Januar 2017 war es deutlich zu warm. Das hat gravierende Auswirkungen auf die Eiskappen an den Polen der Erde. Weiter ... (iwr)

21.02.2017, 08:26 Uhr
First Solar erobert Frankreich

Paris / Tempe, USA – Der amerikanische Solarmodul-Hersteller First Solar kommt bei großen Photovoltaik-Projekten in Frankreich zum Zuge. Es geht um mehr als 100 Megawatt Solarleistung. Weiter ... (iwr)

21.02.2017, 08:01 Uhr
Senvion mit Großauftrag in Australien

Hamburg/ Melbourne – Der internationale Hersteller von Windenergieanlagen Senvion hat einen Großauftrag für Windparks in Australien unterzeichnet. Damit setzt das Unternehmen die globale Expansionsstrategie fort. Weiter ... (iwr)

20.02.2017, 10:16 Uhr
Gamesa ergattert sieben Aufträge in Indien

Madrid – Der Hersteller von Windenergieanlagen Gamesa stärkt seine Marktposition in Indien. Die Spanier können gleich sieben neue Aufträge verbuchen. Weiter ... (iwr)




zurück

 

Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergie