IWR-Start | Klima -News | Übersicht | Detailinfos | Veranstaltungen | Branchenkontakte | Finanzen |

Firmen-Marktplatz |

Klimaschutz und Emissionshandel

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)
 
News Klimaschutz Firma- Produkt-Suche
    >> mehr

22.10.2021, 13:24 Uhr
Manifest der Windindustrie fordert Regierungen zum Handeln gegen Klimawandel auf

London, UK - Ab Ende Oktober steht im schottischen Glasgow die nächste UN-Klimakonferenz (COP 26) auf der Agenda. Im Vorfeld hat die globale Windindustrie die Regierungen dazu aufgefordert, aktiv zu werden, und öffentliche und private Projekte zur Sicherung der Energiewende zu unterstützen. Weiter ... (iwr)
0

12.10.2021, 16:16 Uhr
Deutsche Unternehmens-Allianz fordert Umsetzungsoffensive für Klimaneutralität

Berlin - Zum Beginn der vertieften Sondierungsverhandlungen zwischen SPD, FDP und Grünen hat eine breite Allianz deutscher Unternehmen aus allen Schlüsselsektoren der Wirtschaft eine ambitionierte sektorübergreifende Klimapolitik gefordert. Diese müsse den Zielen des Pariser Klimaschutzabkommens gerecht werden, so die Unternehmen. Weiter ... (iwr)
0

06.10.2021, 15:06 Uhr
Physik-Nobelpreis 2021: Klaus Hasselmann für Klimamodellierung ausgezeichnet

Stockholm / Schweden, Hamburg - Der Nobelpreis für Physik geht im Jahr 2021 wie im Vorjahr an einen deutschen Preisträger. Zusammen mit dem US-Amerikaner Syukuro Manabe erhält der deutsche Klimaforscher Klaus Hasselmann den Preis für fundamentale Beiträge zur Klimaforschung. Weiter ... (iwr)
0

28.09.2021, 13:05 Uhr
Energie- und Wirtschaftsverbände fordern Tempo und Mut bei Regierungsbildung

Berlin - Nach dem Sieg der SPD bei der Bundestagwahl 2021 erscheint eine Ampel-Koalition mit FDP und Grünen derzeit als wahrscheinlichste Regierungs-Variante. Mit Blick auf die zähen Koalitionsverhandlungen 2017 mahnen Energie- und Wirtschaftsverbände angesichts der großen Herausforderungen eine rasche Regierungsbildung und Aufnahme der Regierungsgeschäfte an. Weiter ... (iwr)
0

17.08.2021, 10:15 Uhr
Analyse: Deutschland vor höchstem Anstieg der Treibhausgasemissionen seit 1990

Berlin - Berechnungen von Agora Energiewende zeigen, dass die Treibhausgasemissionen von Deutschland 2021 gegenüber dem Vorjahr 2020 deutlich ansteigen und nur noch um 37 Prozent unter dem Niveau von 1990 liegen. Das deutsche Klimaziel von 2020 würde so in diesem Jahr wieder verfehlt werden. Weiter ... (iwr)
0

09.08.2021, 12:57 Uhr
Klimawandel: Weltklimarat legt alarmierenden Bericht vor

Genf - Der Weltklimarat hat einen neuen Bericht zum Stand des weltweiten Klimawandels veröffentlicht. Eine Begrenzung der Erwärmung auf knapp 1,5 Grad oder sogar 2 Grad wird demnach unerreichbar, wenn die Treibhausgasemissionen nicht sofort, rasch und in großem Umfang verringert werden. Die Wissenschaft schlägt Alarm. Weiter ... (iwr)
0

17.05.2021, 17:14 Uhr
Klimawandel-Studie: Wenige realistische Szenarien zur Begrenzung auf 1,5 Grad bleiben

Potsdam - Wenn alle Hebel des Klimaschutzes in Bewegung gesetzt werden, könnte es immer noch möglich sein, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Das ist das Ergebnis einer Auswertung von über 400 Studien und eine wichtige Erkenntnis für die oft hitzigen klimapolitischen Debatten. Weiter ... (iwr)
0

12.05.2021, 16:58 Uhr
Bundeskabinett verabschiedet Novelle des Klimaschutzgesetzes

Berlin - Das Bundeskabinett hat heute (12.05.2021) als Reaktion auf das Klimaurteil des Bundesverfassungsgerichtes (BVerfG) mit der Novellierung des Klimaschutzgesetztes (KSG) eine Verschärfung der nationalen Klimaschutzziele beschlossen. Weiter ... (iwr)
0

29.04.2021, 13:21 Uhr
Bundesverfassungsgericht fällt richtungsweisendes Klima-Urteil mit Signalwirkung - Politik muss nachbessern

Karlsruhe, Berlin - Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat im Rahmen der anhängigen Klimaklagen eine richtungsweisende Entscheidung getroffen (Az.: 1 BvR 2656/18 u.a.). Die Bundesregierung muss beim Klimaschutzgesetz (KSG) deutlich nachbessern. Weiter ... (iwr)
0

21.04.2021, 12:15 Uhr
Europäisches Klimagesetz: Rat und Parlament einigen sich auf neues EU-Klimaziel für 2030

Brüssel - Die EU strebt für 2050 Klimaneutralität an. Auf dem Weg dorthin haben sich Vertreter des Europäischen Rates und Europäischen Parlamentes jetzt auf das Ziel für das Jahr 2030 verständigt. Der Weg für das Europäische Klimagesetz ist nun frei. Weiter ... (iwr)
0


25

zurück

  -Job-Anzeige-
 
 -Service-Anzeige-
 mehr Leitfäden, Checklisten...
InInternationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt