IWR-Start | Klima -News | Übersicht | Detailinfos | Veranstaltungen | Branchenkontakte | Finanzen |

Firmen-Marktplatz |

Klimaschutz und Emissionshandel

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)
 
News Klimaschutz Firma- Produkt-Suche
    >> mehr

23.06.2017, 12:05 Uhr
Umweltministerium hilft bei Klima-Anpassungen

Berlin – Der Klimawandel wird unsere Umwelt in den kommenden Jahrzehnten spürbar verändern. Das Bundesumweltministerium will Kommunen und Unternehmen daher mit einem Förderprogramm dabei helfen, sich auf die Folgen des Klimawandels einzustellen. Weiter ... (iwr)

23.06.2017, 08:08 Uhr
Was Oettinger mit CO2-Steuer meint

Münster – EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat sich für eine europaweite Steuer auf CO2 ausgesprochen, wie sie Umweltverbände schon seit langem fordern. Doch was steckt hinter der "Klimasteuer" des Kommissars? Weiter ... (iwr)

19.06.2017, 14:04 Uhr
UBA legt Masterplan für Hitzewellen vor

Berlin - Die Folgen des Klimawandels werden auch in Deutschland stärker spürbar und können zu Gesundheitsproblemen führen. Hohe Temperaturen und Hitzewellen beeinträchtigen laut Bundesumweltministerium zunehmend die Gesundheit der Bürger. Weiter ... (iwr)

13.06.2017, 11:04 Uhr
G7-Staaten ohne USA stehen zum Klimaschutz

Bologna – Die G7-Staaten haben sich klar zum Pariser Klimaabkommen und zur Fortsetzung einer anspruchsvollen Klimapolitik bekannt. Die USA machen allerdings nicht mit. Weiter ... (iwr)

08.06.2017, 09:17 Uhr
Gegenwind für Trumps Klima- und Umweltpolitik im eigenen Land

Washington, D.C. – Die US-amerikanische Regierung unter Präsident Donald Trump wird von vielen Seiten unter Beschuss genommen. Bei Umweltthemen steht auf internationaler Ebene vor allem der Ausstieg der US-Regierung aus dem Pariser Klimaschutzabkommen in der Kritik. Doch auch im eigenen Land spürt Trump viel Gegenwind für seine Klima- und Umweltpolitik. Weiter ... (iwr)

07.06.2017, 11:04 Uhr
Deutschland und Russland vertiefen Klimaschutz-Zusammenarbeit

St. Petersburg - Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth ist in St. Petersburg mit dem russischen Minister für Naturressourcen und Umweltschutz, Sergej Donskoj, zusammengetroffen. Deutschland und Russland wollen die Zusammenarbeit bei Klima-und Umweltschutzthemen vertiefen. Weiter ... (iwr)

07.06.2017, 08:32 Uhr
Klimaschutz zwischen CDU-Diskurs und Datteln-Start

Münster/Berlin - Nach dem Ausstieg der US-Regierung aus dem Pariser Klimaabkommen sorgt eine kleine Mitteilung aus den Reihen der CDU zur deutschen Klimaschutzpolitik für Aufsehen. Doch auch ohne die Anpassungen, die die Unionspolitiker fordern, gerät Deutschland hinsichtlich der gesetzten Klimaziele unter Druck. Weiter ... (iwr)

02.06.2017, 16:00 Uhr
Klimaschutz: Trump gegen den Rest der Welt

Münster – Trumps Entscheidung, das Welt-Klimaabkommen von Paris zu verlassen, hat weltweites Entsetzen ausgelöst. Kaum ein Top-Politiker, Wissenschaftler, Manager oder sonstiger Interessensvertreter kann den Alleingang der USA verstehen. Wie soll es nun weitergehen? Weiter ... (iwr)

02.06.2017, 08:39 Uhr
USA steigen aus Pariser Klimavertrag aus

Washington D.C. – US-Präsident Donald Trump hat es tatsächlich getan: Er erklärte am Donnerstag, dass sich die USA aus dem historischen, weltweiten Klimaschutzabkommen zurückziehen werde. Die Reaktionen sind massiv. Weiter ... (iwr)

31.05.2017, 15:13 Uhr
Medien: Trump will Weltklimavertrag kündigen

Münster – Medienberichten zufolge hat US-Präsident Donald Trump angekündigt, aus dem historischen Klimaschutzvertrag von Paris auszusteigen. Trump selbst erklärte via Twitter, dass seine Entscheidung in den nächsten Tagen falle. Weiter ... (iwr)


25

zurück

  -Job-Anzeige-
 
 -Service-Anzeige-
 mehr Leitfäden, Checklisten...
InInternationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt