IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
05.01.2016, 09:15 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

RENIXX-Check: China-Absturz belastet – Plug Power größter Verlierer – Sunedison, Suzlon und SMA gefragt

Münster – Der Start in das neue Börsenjahr ist gründlich misslungen. Ein Absturz an den chinesischen Märkten hatte die Börsen weltweit erfasst. Auch der internationale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX World gibt nach (-0,9 Prozent, 488,20 Punkte), kann sich im Handelsverlauf aber deutlich erholen.

Nach schwachen Konjunkturdaten in China waren die Kurse abgestürzt. Ein erst zu Jahresbeginn installierter neuer Sicherheitsmechanismus für den Aktienhandel griff schon am ersten Tag und sorgte für ein vorzeitiges Ende des Handelstages. Der chinesische Festland-Index CSI 300 hatte zu diesem Zeitpunkt bereits rund sieben Prozent verloren. Auch der DAX knickte um etwa 4,5 Prozent ein. Es ist der schlechteste Börsenauftakt seit Jahrzehnten. Am heutigen Dienstag hat der CSI 300 bislang leicht zugelegt.

Keine China-Aktien am RENIXX-Ende

Am Indexende landet allerdings kein chinesischen Titel, sondern die Aktie des US-Brennstoffzellen-Herstellers Plug Power (-9,1 Prozent, 1,84 Euro). Mit dem Solarsilizium-Hersteller Rec Silicon (-8,1 Prozent, 0,17 Euro) folgt ein weiteres Unternehmen mit Hauptsitz in den USA auf der Verliererliste. Erst danach folgen mit China Longyuan (-8,0 Prozent, 0,654 Euro), China Singyes (-7,7 Prozent, 0,600 Euro) und China High Speed Transmission (-7,4 Prozent, 0,648 Euro) Vertreter aus dem Reich der Mitte.

Sunedison größter Gewinner
Die Aktie des US-Windpark- und Solar-Projektierers Sunedison hat im Jahr 2015 unter den 30 RENIXX-Aktien den größten Verluste hinnehmen müssen (-72 Prozent), doch am ersten Handelstag des neuen Jahres ging es immerhin um 7,5 Prozent auf 5,20 Euro aufwärts. Weitere Gewinner sind die Aktien des indischen Windenergieanlagen-Herstellers Suzlon (+4,0 Prozent, 1,16 Euro) und des deutschen Solar-Wechselrichter-Hersteller SMA (+1,7 Prozent, 52,81 Euro).

RENIXX am Dienstagmorgen freundlich
Der RENIXX legt am Dienstagmorgen bislang um 0,7 Prozent zu. Besonders kräftig steigen dabei die Titel von Solarcity und Sunpower. Verluste stellen sich für die Windenergieanlagen-Produzenten Goldwind aus China sowie Suzlon ein.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Ergänzende Nachrichten / Infos rund um RENIXX, DAX, Börse & Finanzen:
RENIXX® World live verfolgen
RENIXX World mit Fehlstart 2016
Grüne Aktien im Aufwind: RENIXX World gewinnt 31 Prozent in 2015
Termine rund um das Thema Finanzen







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
28.09.2016 - VW beschleunigt Brennstoffzellen-Programm mit Ballard Power
28.09.2016 - RENIXX fester - Suzlon vorn, Erholung bei SMA und Rec Silicon - Nordex Schlusslicht, Vestas profitiert nicht von Vattenfall-Auftrag – RWE und E.ON im DAX mit Verlusten
28.09.2016 - Senvion gewinnt Offshore-Vertrag für Trianel-Windpark
28.09.2016 - Wie Siemens mit Wärme Windenergie speichern will
28.09.2016 - E.ON, Uniper oder RWE, innogy - welche Aktie Perspektive hat
28.09.2016 - centrotherm photovoltaics AG bekommt neuen Vorstand
28.09.2016 - RENIXX-Check: behauptet – First Solar, Plug Power und Jinkosolar Aktien gefragt – Suzlon Schlusslicht, Rec Silicon mit Verlusten, SMA schwach
28.09.2016 - PNE Wind übernimmt deutsche Windparks
28.09.2016 - Schweizer Axpo schreibt Millionen auf Pumpspeicher-Kraftwerk ab
27.09.2016 - Stromleitung SuedLink wird wegen Erdkabel teurer
 
RENIXX-News
28.09.2016 - RENIXX fester - Suzlon vorn, Erholung bei SMA und Rec Silicon - Nordex Schlusslicht, Vestas profitiert nicht von Vattenfall-Auftrag – RWE und E.ON im DAX mit Verlusten
28.09.2016 - RENIXX-Check: behauptet – First Solar, Plug Power und Jinkosolar Aktien gefragt – Suzlon Schlusslicht, Rec Silicon mit Verlusten, SMA schwach
27.09.2016 - RENIXX fester, DAX mit Verlusten – WEA-Hersteller Suzlon, Nordex, Vestas und Gamesa geben ab, Goldwind gegen den Trend stark – Rec Silicon ohne Erholung
27.09.2016 - RENIXX und DAX schwach – Rec Silicon senkt Absatz-Prognose, Goldwind, China Longyuan Power und China Highspeed Transmission schwach – Solarcity gefragt
26.09.2016 - RENIXX und DAX schwach – Rec Silicon drosselt Produktion wegen PV-Handelsstreit, China Longyuan nimmt 470 Mio. Euro auf – Keine Staatshilfen: Deutsche Bank Aktie auf Allzeittief
26.09.2016 - KW 38/2016: RENIXX-Aktienindex gewinnt an allen Tagen – Geld- und Klimapolitik im Fokus – Solarcity und Sunpower spitze
 
Finanz-News
28.09.2016 - VW beschleunigt Brennstoffzellen-Programm mit Ballard Power
28.09.2016 - Senvion gewinnt Offshore-Vertrag für Trianel-Windpark
28.09.2016 - E.ON, Uniper oder RWE, innogy - welche Aktie Perspektive hat
28.09.2016 - centrotherm photovoltaics AG bekommt neuen Vorstand
28.09.2016 - Schweizer Axpo schreibt Millionen auf Pumpspeicher-Kraftwerk ab
27.09.2016 - KTG Energie AG ist zahlungsunfähig

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |
Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt