IWR-Start | Geschäftsklima | Windenergie | Solarenergie | Wasserkraft | Bioenergie | IWR-Kontakt |

Verbände | News | Politik & Parteien |
 

Aus den regenerativen Energie-Verbänden

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

 
News

25.05.2016, 12:56 Uhr
Energiewende retten! 180 Unternehmen schließen symbolisch wegen umstrittener EEG-Pläne

Münster – In ganz Deutschland haben sich um fünf Minuten vor zwölf Uhr Firmen, Organisationen und Privatleute an einer Protestaktion gegen die aktuellen Pläne zum Erneuerbare-Energien-Gesetz 2016 (EEG 2016) und das Ausbremsen der Energiewende beteiligt. Rund 180 Unternehmen haben ihren Betrieb symbolisch geschlossen. Weiter ... (iwr)

24.05.2016, 16:19 Uhr
Deutsch-französisches Büro für erneuerbare Energien firmiert um zum Jubiläum

Paris – Vor zehn Jahren wurde das "Deutsch-französische Büro für erneuerbare Energien" von den Regierungen in Berlin und Paris ins Leben gerufen. Zum Geburtstag bekommt das "Leuchtturmprojekt" nun einen neuen Namen. Weiter ... (iwr)

23.05.2016, 17:11 Uhr
Finanzministerium plant Ökosteuer auf Solarstrom

Berlin - Das Bundesfinanzministerium (BMF) schlägt in einem neuen Referentenentwurf zum Stromsteuergesetz vor, dass künftig selbst erzeugter Solarstrom mit der Stromsteuer zu belasten ist. Aus Sicht der Solarbranche ein "Schildbürgerstreich". Weiter ... (iwr)

23.05.2016, 15:44 Uhr
EEG-Protest: Erneuerbare-Energien-Branche ruft zur "Warnminute 5 vor 12" auf

Berlin/Münster – Die Branche der erneuerbaren Energien befürchtet, dass die Energiewende in Deutschland von Seiten der Politik ausgebremst wird. Im Fokus stehen die Umbrüche, die im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2016 (EEG 2016) geplant sind. Vor dem Hintergrund des laufenden parlamentarischen Gesetzgebungsverfahrens fährt die Branche mit ihren mehreren Hunderttausend Beschäftigten ihr Protestprogramm hoch. Weiter ... (iwr)

23.05.2016, 11:13 Uhr
Warum der Biokraftstoff-Verband Elektromobilität unterstützt

Berlin - Der Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) begrüßt den Ausbau der Elektromobilität in Deutschland. Als Konkurrenz zu Biodiesel und Bioethanol sieht der Verband den Strom als "E-Kraftstoff" dabei nicht, im Gegenteil. Weiter ... (iwr)

23.05.2016, 10:30 Uhr
Windkraftbranche im Norden entsetzt: Habeck bremst Energiewende aus

Husum - Bisher verfolgte das Land Schleswig-Holstein das Ziel, bis zum Jahr 2020 drei Mal so viel Strom aus erneuerbaren Energien zu produzieren, wie es selbst verbraucht, das sogenannte 300-Prozent-Ziel. Mit Energiewende-Minister Robert Habeck ist es nun ausgerechnet ein Grünen-Politiker, der das Erreichen dieses Ziels deutlich nach hinten verschieben will. Die Windbranche zeigt sich irritiert. Weiter ... (iwr)

20.05.2016, 11:02 Uhr
Bremer Verwaltungsgericht stoppt Offshore Terminal Bremerhaven

Bremen – Das Verwaltungsgericht Bremen hat den Bau des Offshore-Terminals Bremerhaven (OTB) vorerst gestoppt. Mit diesem Projekt sollte Bremerhaven eigentlich zum führenden europäischen Zentrum der Produktion und Logistik von Windenergieanlagen gemacht werden. Doch das Gericht hat eine falsche Zuständigkeit bei der Planung bemängelt und sieht erhebliche Eingriffe in einem Fauna-Flora-Habitat(FFH)-Gebiet. Weiter ... (iwr)

12.05.2016, 12:12 Uhr
Gabriel präsentiert Strauß neuer Energieeffizienz-Programme

Berlin – Wirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) setzt intensiver auf Energieeffizienz und startet neue Förderprogramme, die auch mit einer breiten Öffentlichkeitskampagne verbunden sind. Ein weiterer Schritt, um den „ehrgeizigen Klimaschutzzielen Deutschlands und den Beschlüssen von Paris Rechnung zu tragen“, teilt das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) mit. Weiter ... (iwr)

11.05.2016, 11:54 Uhr
EEG 2016: Proteste in zehn Landes-Hauptstädten

Münster – Der Protest gegen die Reformpläne beim Erneuerbare-Energien-Gesetz 2016 (EEG 2016) wird massiver. In insgesamt zehn Bundesländern haben Vertreter der Regenerativen Energiewirtschaft und Befürworter der Energiewende am Dienstag (10.05.2016) vor den Landesregierungen Aktionen gestartet. Im Vorfeld einer Sonder-Ministerpräsidentenkonferenz am morgigen Donnerstag bringen sie ihre Forderungen zum EEG-Entwurf zum Ausdruck. Weiter ... (iwr)

10.05.2016, 08:05 Uhr
Windenergie: Bayerischer Verfassungs-Gerichtshofs bestätigt 10H-Regel

München – Der Verfassungsgerichtshof von Bayern hat die umstrittene Abstandsregelung für Windenergieanlagen im Freistaat zu überprüfen und ist nun zu einem Ergebnis gekommen: Die sogenannte 10H-Regelung für Windkraftanlagen ist im Wesentlichen mit der Bayerischen Verfassung vereinbar. Ein rabenschwarzer die Energiewende im Land, findet die Opposition. Weiter ... (iwr)




zurück

 

Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt