15.06.2018, 11:20 Uhr

Kaiserwetter Energy Asset Management mit Award ausgezeichnet

Hamburg - Die Hamburger Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH ist eine der Preisträger des SAP Innovation Awards 2018. Im Fokus steht eine Software zur Optimierung von Erträgen aus Erneuerbaren Energien-Anlagen.

Für den diesjährigen SAP Innovation Award 2018 hatte eine international besetzte Jury aus externen und SAP-eigenen Experten aus mehr als 160 Bewerbern zunächst 68 Finalisten bestimmt. Kaiserwetter erhält den Award für die Plattform Aristoteles.

Ganzheitlicher Optimierungsansatz von Kaiserwetter prämiert

Kaiserwetter erhält die Auszeichnung für seine innovative Internet-of-Things (IoT) Plattform ARISTOTELES als “Best Regional Choice” für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (Nord). Die Plattform aggregiert große Mengen meteorologischer, technischer und finanzwirtschaftlicher Daten, um mit Hilfe von Smart Data Analytics und Predictive Analytics die Erträge der Erneuerbare Energie Anlagen zu maximieren und Risiken zu minimieren.

Hohe Transparenz für finanzierende Banken

Gleichzeitig gewährleistet ARISTOTELES den finanzierenden Banken und Investmentgesellschaften als Anwender höchste Transparenz für ihre Erneuerbare Energie Portfolios. Diese über ARISTOTELES gebündelt verfügbaren finanzwirtschaftlichen Steuerungselemente haben das Potenzial, dass vor allem global substanziell mehr privatwirtschaftliche Investitionen in Erneuerbare Energien angestoßen werden, teilte Kaiserwetter mit.

Über den SAP-Award

Der Walldorfer SAP-Konzern zeichnet mit den Innovation Awards Firmen aus, die mit Hilfe der SAP-Plattform-Technologien Innovationstreiber sind und zu den Gewinnern der digitalen Wirtschaft gehören. Kaiserwetter bietet seinen 'Data as a Service' (DaaS)* Ansatz für Investmentgesellschaften und finanzierende Banken an. ARISTOTELES basiert auf der SAP Cloud Platform, SAP IoT Application Enablement, SAP HANA, SAP Leonardo und SAP Analytics. ARISTOTELES ist die erste IoT-Plattform, die sich auf das globale Portfolio-Management erneuerbarer Energien fokussiert.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2018