12.02.2007, 08:23 Uhr

Angebot der Suzlon Windenergie GmbH zur Übernahme der Aktien der REpower Systems AG

Hamburg (iwr-pressedienst) - Die Suzlon Windenergie GmbH hat der REpower Systems AG (WKN 617703) ihre Absicht mitgeteilt, ein Gegenangebot zu dem am 5. Februar 2007 veröffentlichten Übernahmeangebot der französischen AREVA S.A. abzugeben. Das Gegenangebot der Suzlon Windenergie – einer Beteiligungsgesellschaft des indischen Windkraftanlagenherstellers Suzlon Energy Ltd. und des portugiesischen Stahl- und Metallbauunternehmens Martifer – sieht einen Übernahmepreis von 126,00 Euro je Aktie (entspricht einer Marktkapitalisierung in Höhe von 1,02 Mrd. Euro) vor.
Da die Angebotsunterlage der der im regenerativen Aktienindex RENIXX gelisteten REpower Systems AG noch nicht vorliegt, ist eine Stellungnahme des Vorstands, insbesondere zur Bedeutung des Angebots der Suzlon Windenergie GmbH für Mitarbeiter, Standorte oder Kunden, derzeit noch nicht möglich, teilte REpower mit.
Weitere Infos und Meldungen zum Thema Wirtschaft und Finanzen
Windenergie: Gamesa meldet internationale Großaufträge für 488 Mio. Euro
REpower Systems AG: Firmenprofil, alle Pressemeldungen im Original, Firmenkontakt
Zum regenerativen Aktienindex RENIXX und zum Börsenkurs der REpower Systems AG
Zum Geschäftsklimaindex der Regenerativen Energiewirtschaft
Stellenangebot: Handtmann Service GmbH & Co. KG sucht Leiter (m/w/d) Energiemanagement
Veranstaltung: Hauptversammlung - Nordex SE
Weitere Infos und Firmen auf Windbranche.de


Quelle: iwrpressedienst/12.02.07/