23.04.2008, 17:10 Uhr

Brennstoffzellen: FuelCell Energy erhält 25,6 MW-Aufrag von POSCO Power aus Südkorea

Danbury – Die im Aktienindex RENIXX World gelistete FuelCell Energy hat einen Auftrag über 70 Millionen Dollar erhalten. POSCO Power, Südkoreas führender unabhängiger Stromerzeuger hat bei FuelCell Energy Brennstoffzellen-Module mit einer Leistung von 25,6 MW bestellt. POSCO hatte 2007 mit FuelCell Energy eine 10-Jahresvereinbarung über die Herstellung und Lieferung von Brennstoffzellen unterzeichnet. Insgesamt hat das südkoreanische Unternehmen bis jetzt Brennstoffzellen mit einer Leistung von 38,2 MW bei dem amerikanischen Hersteller bestellt. Der Aktienkurs von FuelCell Energy führt mit einem Tagesplus von über 14 Prozent auf 5,76 Euro (16.45 Uhr) die RENIXX-Liste an.
Weitere Infos und Meldungen zum Thema Brennstoffzellen
Aktienkurs von FuelCell Energy
Wasserstoff und Brennstoffzellen im Fokus - 22 EU-Regionen schließen sich zusammen
Treibstoffe und Verkehr
TOP 50 Unternehmen der Regenerativen Energiewirtschaft
Stellenangebot: Stadtwerke München GmbH sucht Flächenakquisiteur*in für Wind & PV Projekte in Bayern (m/w/d)
Weitere Infos und Firmen auf effizienzbranche.de


Quelle: iwr/23.04.08/