25.02.2013, 08:04 Uhr

Desertec Power sorgt für Ausbau erneuerbarer Energien in Saudi-Arabien

Hamburg - Desertec Power wurde im Königreich Saudi-Arabien zur Umsetzung von Energieprojekten gegründet, um die bedarfsorientierte Entwicklung der Energieversorgung im Land zu unterstützen. Der Gründung ging die Entscheidung des Königreichs voraus, den Anteil der erneuerbaren Energien an der Energieproduktion signifikant zu erhöhen. Die Desertec Foundation unterstützt daher Desertec Power und begleitet Aufbau und Entwicklung durch den engen Austausch mit saudischen und internationalen Experten. Saudische Institutionen wie beispielsweise die King Abdullah City for Atomic and Renewable Energies (KA-CARE) begrüßen die Zielrichtung und Herangehensweise der Desertec Power und blicken mit großen Erwartungen auf die positiven Entwicklungen für das Land.

Desertec Power soll Anlagen planen und betreiben

Ziel von Desertec Power ist es, integrierte Ansätze zu entwicklen, die nicht nur saubere Energie durch erneuerbare Energien liefern, sondern auch CO2-freie Meerwasserentsalzung ermöglichen. Unter der Führung von Dr. Ahmed Al-Malik, Vorsitzender des Aufsichtsrates von Desertec Power und ehemaliger Vize-Gouverneur der Saudi-Arabischen Zentralbank (SAMA), werden die Aufgaben von Desertec Power vor allem Planung, Realisierung, lokale Wertschöpfung und den Betrieb von Anlagen beinhalten. Sie schließen darüber hinaus auch die eng verbundenen Themen Bildung, Ausbildung und Beschäftigung ein.

Desertec Foundation unterstützt

Die Desertec Foundation wird die Desertec Power vor allem bei Fragen der Rahmenbedingungen sowie der Konzeption von Anlagen unterstützen und dazu eng mit saudi-arabischen und internationalen Experten aus Wissenschaft, Industrie und regierungsnahen Institutionen zusammenarbeiten. Dr. Thiemo Gropp, Direktor der Desertec Foundation: "Das Königreich Saudi-Arabien kann eine der führenden Nationen auf dem Gebiet der erneuerbaren Energieproduktion und einer der Vorreiter einer globalen umwelt- und klimafreundlichen Entwicklung werden. Die Desertec Foundation freut sich sehr darüber, diesen Weg aktiv anhand konkreter Projekte unterstützen zu können." Seit ihrer Gründung im Jahr 2009 setzt sich die Desertec Foundation für eine Nutzung der erneuerbaren Energien ein, die eigenen Angaben zufolge nicht nur wirtschaftlichen Interessen, sondern auch den Themen Nachhaltigkeit, Ökologie und Gesellschaft verpflichtet ist.


© IWR, 2013