14.05.2004, 11:18 Uhr

FAG Industrial Services (F’IS) – 40 Condition Monitoring Systeme WiPro im Einsatz

Hamburg - Die INA-Schaeffler KG und FAG Kugelfischer AG, weltweit führende Hersteller von Wälzlagern, präsentieren ihre Produkte derzeit gemeinsam mit der FAG Inustrial Services (F’IS) auf der WindEnergy in Hamburg (Halle 7 Stand 320).
Im Rahmen eines Pressegesprächs erläuterte Gunnar Simm, Leiter der gemeinsamen INA-FAG-Anwendungstechnik Windenergie, die aktuelle Produktpalette im Bereich Windenergie. Dazu gehören neben Kegelrollenlagereinheiten für die Festlagerung schneller Wellen in Windenergiegetrieben auch Lösungen zur Stromisolierung von Generatorenlagern. Neu im Portfolio sei zudem ein extrem großes und robustes zweireihiges Kegelrollenlager für den Einsatz in einer Multibrid-Anlage unter schwierigen Witterungsbedingungen.
F’IS-Experte Andreas Kühl erläuterte das Condition Monitoring System WIPRO (Wind Turbine Protection System). Das System befindet sich nach Angaben von Kühl bei 40 Windparks im Einsatz. So auch im Windpark Oldenbroker Feld. Wichtiges Auswahlkriterium seien dabei die Anforderungen des Allianz Zentrums für Technik (AZT) gewesen, so Kühl. Das WiPro-System von F’IS ist nach Angaben von Kühl eines der wenigen Systeme am Markt, das diese Anforderungen erfüllt und somit von der Allianz anerkannt wird.
Der Windpark Oldenbroker Feld wurde Ende 2001 errichtet und besteht aus acht Windenergieanlagen vom Typ Vestas V66 und V80 mit einer Gesamtleistung von 14,6 MW. Betreiber ist die WPO Windpark Oldenbroker Feld GmbH & Co. Betriebs KG, die Overspeed mit der Auswahl und Betreuung des CMS-Systems beauftragte. Die technische Betriebsführung des Parks obliegt der Projekt GmbH, Oldenburg.

Weitere Infos zu: FAG Kugelfischer
Stellenangebot: ESWE Versorgungs AG sucht Kaufmännischen Mitarbeiter / Industriekaufmann (m/w/d) Abrechnung Strom / Gas / Fernwärme
Weitere Infos und Firmen auf Offshore-Windindustrie.de



/iwr/14.05.04/