02.07.2014, 09:00 Uhr

RENIXX-Check: Leichter in neuer Zusammensetzung – Indexneulinge Ballard, Fuelcell Energy und Sunedison gefragt

Münster – Der weltweite Aktienindex für regenerative Energien RENIXX World ist mit Verlusten in das zweite Halbjahr 2014 gestartet. In neuer Zusammensatzung nach der turnusgemäßen Index-Überprüfung zum 1. Juli hat das Branchen-Börsenbarometer um 0,7 Prozent nachgegeben, Schlusskurs 415,76 Punkte. Immerhin haben die Aktien der drei RENIXX-Aufsteiger zugelegt.

Das erste Halbjahr hatte der RENIXX World mit einem Zuwachs von 31 Prozent und auf dem höchsten Stand seit drei knapp Jahren beendet. Nach dieser Klettertour hat der Index im Handel am Dienstag wieder ein wenig nach nachgegeben. Besonders am Morgen und Vormittag ging es für den RENIXX abwärts.

Hanergy Solar verlieren zweistellig

Unter den größten Verlierern von Dienstag sind insbesondere chinesische Vertreter aus der Solarindustrie zu finden. Die Anteilsscheine des PV-Ausrüsters Hanergy Solar geben um 12,6 Prozent auf 0,104 Euro nach, die Aktien des Wafer- und Silizium-Herstellers GCL-Poly Energy verbilligen sich um 8,1 Prozent auf 0,228 Euro und die Titel des Solarmodul-Fabrikanten Shunfeng Photovoltaics sinken um 5,7 Prozent auf 0,927 Euro. Schwächstes Wertpapier aus der Windenergie-Branche ist das des indischen Anlagen-Produzenten Suzlon (-4,2 Prozent, 1,29 Euro). Die Nachricht der deutschen Suzlon-Tochter Senvion über einen Projektfortschritt hilft der Aktie des Mutterkonzerns nicht. Senvion berichtet, dass im Rahmen des Offshore-Windparkprojektes "Nordsee Ost" die ersten Analgen mit einer Nennleistung von 6,15 Megawatt (MW)installiert wurden.

Index-Aufsteiger gefragt

Unter den größten Gewinnern des Handels am Dienstag sind auch alle drei RENIXX-Aufsteiger zu finden. Top-Wert war allerdings mit dem US-Solarausrüster GT Advanced Technologies (+5,8 Prozent, 14,25 Euro) ein Titel, der bereits seit 2010 ohne Unterbrechung im RENIXX vertreten ist. Dahinter folgen die Aufsteiger Ballard Power (+4,7 Prozent, 3,20 Euro), Fuelcell Energy (+2,4 Prozent, 1,78 Euro) und Sunedison (+2,2 Prozent, 17,09 Euro).

Handelsbeginn: RENIXX orientiert sich wieder nach oben

Zu Beginn des Handels am Mittwochmorgen zeigt die RENIXX-Kurve wieder nach oben. Das regenerative Börsenbarometer legt bislang um 0,13 Prozent zu. GCL-Poly Energy holen dabei einen Teil der Vortagesverluste wieder auf. Gefragt sind zudem der Geothermie-Spezialist Ormat sowie der US-Solarkonzern Solarcity. GT Advanced Technologies geben hingegen nach.

Weitere News und Infos zum RENIXX World und zum Bereich Wirtschaft:

RENIXX World: Kurse und Charts, Börsen-Stammdaten, Historie ab 2002


© IWR, 2014