23.05.2014, 09:04 Uhr

RENIXX klettert um knapp drei Prozent: GCL-Poly Energy mit neuen Vertägen – Suzlon-Aktie gefragt – "Sell"-Rating für Plug Power

Münster – Der RENIXX hat sich im Handel am Donnerstag um 2,9 Prozent auf 381,61 Punkte verbessert. Bislang kletterte das internationale Börsenbarometer für erneuerbare Energien an allen Tagen in dieser Woche und das mit wachsender Geschwindigkeit.

Nach überschaubaren Zuwächsen am Montag und Dienstag zog das Börsenbarometer bereits am Mittwoch um knapp 1,5 Prozent an und legte am Donnerstag einen weiteren Zahn zu. Allerdings scheint sich die Rallye am heutigen Freitag nicht nahtlos fortzusetzen.

GCL-Poly Energy meldet neue Verträge

Die größten Gewinner des Donnerstags-Handels kommen aus Asien. An der Indexspitze ist der chinesische Silizium- und Wafer-Hersteller GCL-Poly Energy (+16,8 Prozent, 0,25 Euro) zu finden. Das Unternehmen hat auf der Solar-Expo SNEC in Shanghai neue Verträge abgeschlossen. Mit Risen Energy Co. wurde ein Wafer-Liefervertag und mit der Japan Energy Construction Corporation eine strategische Partnerschaft vereinbart. Auf der RENIXX-Gewinnerliste folgt der indische Windenergieanlagen(WEA)-Hersteller Suzlon (+14,5 Prozent, 0,949 Euro). Die Suzlon-Aktie war in dieser Woche insbesondere wegen der hohen wirtschaftlichen Erwartungen an die neue indische Regierung unter dem designierten Premierminister Narendra Modi in die Höhe geschossen. Bislang kletterte die Aktie seit Wochenbeginn um rund 70 Prozent.

Thestreet Ratings: Plug Power-Aktie verkaufen

Am Indexende steht das Wertpapier von Plug Power mit einem Kursminus von 5,7 Prozent auf 3,11 Euro. Die Analysten des US-Finanzportals „Thestreet Ratings“ empfehlen die Aktie des Brennstoffzellen–Herstellers zum Verkauf. Gründe seien unter anderem das sich verschlechternde Nettoergebnis sowie der schwache operative Cash Flow. Weitere Verlierer sind Rec Silicon (-2,5 Prozent, 0,389 Euro) und Trina Solar (-2,4 Prozent, 9,58 Euro). Die Aktie des chinesischen Solarmodul-Produzenten Trina Solar war nach der Vorlage der Q1-Zhalen am Mittwoch um gut 30 Prozent nach oben geschossen und gibt nun einen Bruchteil dieser Gewinne wieder ab.

Handelsstart: RENIXX-Gewinnserie vorerst unterbrochen

Zu Beginn des Aktienhandels am Freitag zeigt die RENIXX-Kurve allerdings nach unten. Das Börsenbarometer gibt bislang um 0,6 Prozent nach. GCL-Poly Energy verlieren kräftig. Suzlon können hingegen die bisherigen Gewinne dieser Woche weiter ausbauen und springen erstmals seit Mitte 2013 wieder über die Schwelle von einem Euro.

Nachrichten und Infos zum RENIXX und zu Wirtschafts- & Finanzthemen:

RENIXX World: Kurse und Charts, Börsen-Stammdaten, News, Hintergründe


© IWR, 2014