05.04.2007, 07:49 Uhr

RENIXX World erneut mit Schlussrekord - Solaraktien glänzen, FuelCell Energy verlieren gegen den Trend 10 Prozent

Münster – Der weltweite Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX (Renewable Energy Industrial Index) World hat gestern weiter zulegen können. Am Ende notierte der RENIXX 18,05 Punkte (+1,55%) höher, Schlusskurs 1182,88 Punkte.
Der RENIXX World stieg zu Handelsbeginn über die Marke von 1170 Punkten, ehe er am Nachmittag die Gewinne deutlich ausbauen konnte und am Ende einen neuen Schlussrekord markierte. Die Gewinnerliste führten gestern die Solaraktien an. Die Aktie der amerikanischen Sunpower Corporation gewann 4,02 Prozent auf 36,20 Euro, vor Q-Cells (+3,66%, 50,43 Euro), Evergreen Solar (3,51%, 7,97 Euro), der chinesischen Suntech Power (+3,22%, 26,96 Euro) und Energy Conversion Devices (+2,95%, 27,23 Euro). First Solar (+2,63%, 42,08 Euro) und Conergy (+2,29%, 55,38 Euro) verbesserten sich um über 2 Prozent, während SolarWorld-Aktien mit 0,72 Prozent auf 59,80 Euro nur ein leichtes Plus verzeichnete.
Die Verliererliste führte die Aktie des Brennstoffzellen-Anbieters FuelCell Energy an, der Kurs gab um 9,94 Prozent auf 5,71 Euro nach. Stärkere Verluste mussten ebenfalls der amerikanische Geothermie-Anbieter Ormat Technologies (-1,69%, 30,85 Euro) und Verbio Vereinigte Bioenergie (-1,15%, 7,75 Euro) hinnehmen.
Der Umsatz in den RENIXX-Aktien (20 Werte) an den dem Index zugrundeliegenden Börsen-Handelsplätzen erreichte gestern 72,73 Mio Euro (Vortag: 72,46 Mio Euro).
Weitere Infos zum weltweiten Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX World (ISIN: DE000RENX014/WKN: RENX01)
RENIXX World, aktuelle Online-Kursentwicklung und Charts
Gesamtliste regenerativer Aktien, Charts, Termine, Dividenden, Presse-Newsticker
RENIXX-Newsletter mit Wochen- und Monatsreport jetzt abonnieren
Photovoltaik-Anlagen- persönlicher Ratgeber und Kalkulationsleitfaden
Stellenangebot: providata GmbH sucht Sachbearbeiter II Systembetreuung m/w/d
Veranstaltung: Hauptversammlung - PNE WIND AG
Weitere Infos und Firmen auf Windbranche.de


Quelle: iwr/05.04.07/