17.08.2007, 17:09 Uhr

Siemens liefert erste Rotorblätter für Windkraftanlagen aus eigener Fertigung in den USA aus

Erlangen - Aus dem neuen Werk von Siemens Power Generation (PG) in Fort Madison/Iowa, USA, sind jetzt die ersten 21 dort gefertigten Rotorblätter ausgeliefert worden. Sie wurden auf dem Landweg zum Windpark Sweetwater westlich von Abilene in Texas transportiert. Siemens liefert 35 Windturbinen des Typs SWT-2.3-93 mit einer Gesamtleistung von 80 Megawatt (MW) für den Windpark Sweetwater. Auftraggeber ist Sweetwater 5 LLC, ein Gemeinschaftsunternehmen von Babcock and Brown und Catamount Energy.
"Durch den Ausbau unserer Produktionskapazitaeten in den USA verbessern wir wesentlich unsere Geschaeftschancen in diesem wichtigen Markt", sagte Randy Zwirn, Mitglied des Bereichsvorstands von Siemens Power Generation. Bis zum Jahr 2020 soll sich der Windenergiemarkt in den USA auf 7.500 MW verdreifachen.
In den vergangenen drei Jahren hat Siemens Wind Power Produktionsstätten in Dänemark und Fort Madison in den USA erworben und zusätzlich die Kapazität der beiden bestehenden Werke in Dänemark erweitert. Ende September 2007 soll sich die Zahl der Beschäftigten von Siemens Wind Power in den USA auf 400 Mitarbeiter erhöhen.
Ziel des US-amerikanischen Energieministeriums ist es, bis 2020 sechs Prozent des Strombedarfs mit Hilfe von Windenergieanlagen zu decken, wo Siemens. Vor diesem Hintergrund wird erwartet, dass die Windenergie in den USA einen wachsenden Beitrag zur Energieversorgung leisten wird. "Windkraft ist eine wettbewerbsfähige erneuerbare Energiequelle, die neben den konventionellen Energieträgern eine wichtige Rolle im Energiemix spielen wird", sagte Randy Zwirn.
Weitere Infos zum Themengebiet Windenergie
Firmenprofil von Siemens, Windkraftanlagen-Typen
Weltkarte der Standorte von REpower-Systems
Hersteller von Windkraftanlagen
Themengebiet Offshore-Windenergie
EEG-Vergütungsrechner Windenergie
Stellenangebot: Trianel GmbH sucht Teamleiter:in Technik & Realisierung | Onshore Wind (m/w/d)
Veranstaltung: Hauptversammlung - PNE WIND AG
Weitere Infos und Firmen auf Windbranche.de
>Quelle: iwr/17.08.07/