19.04.2018 14:55 Uhr

China-Solar

China-Solar:IBC Solar nimmt Module von LONGi ins Portfolio

Bad Staffelstein – Die IBC Solar AG nimmt Photovoltaik-Module des chinesischen Herstellers LONGi Solar in sein Portfolio auf. Mit der neuen Partnerschaft setzt IBC Solar auf eine langfristige Zusammenarbeit mit einem der weltweit führenden Produzenten von monokristallinen Modulen und Zellen, teilte das Unternehmen mit.

Gefertigt werden die Produkte in China und weiteren asiatischen Ländern. Aufgrund der derzeitigen Mindestpreisregelung wird LONGi Solar zunächst nur Module an IBC Solar liefern, die in asiatischen Produktionsanlagen außerhalb Chinas gefertigt werden. Die ersten Module, 60-Zeller mit Leistungen ab 300 Wp, werden ab Mitte Mai 2018 verfügbar sein.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
IBC Solar, LONGi