27.09.2019 10:05 Uhr

efa:home

efa:home:IBC Solar erweitert Portfolio um smarte Energieplattform


© IBC Solar AG

Bad Staffelstein - Die IBC Solar AG, Systemhaus für Photovoltaik (PV) und Energiespeicher, erweitert das Portfolio um die smarte Energieplattform efa:home. Erstmals auf der Intersolar 2019 vorgestellt, ist das neue Produkt ab jetzt im Handel erhältlich.

Ziel ist es, den Kunden eine weitestgehende Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern zu ermöglichen. Dazu bietet IBC Solar komplette Energielösungen, deren Komponenten sektorenübergreifend zusammenspielen. So vernetzt sich efa:home intelligent mit Wechselrichtern, Speichern, Wärmepumpen und Ladeinfrastrukturen für Elektromobilität diverser Hersteller. Neue Produkte können jederzeit in das EMS eingebunden werden.

Ein individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittener Ökostromtarif und ein passender, erweiterbarer Hochvoltspeicher mit einer Kapaziät von 7,5 kWh bis zu 15,0 kWh runden das Angebot um efa:home ab.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2019

Themen
IBC Solar, efa:home, Produkt, Energielösung