20.08.2019 09:51 Uhr

Investment

Investment:Aquila Capital erwirbt Onshore-Windparks in Finnland

Hamburg - Das auf alternative Anlagen spezialisierte Investmentunternehmen Aquila Capital erweitert das finnische Windenergie-Portfolio um zwei Onshore-Windparks. Die beiden Windparks nördlich der Hafenstadt Oulu in Nordfinnland weisen eine Parkleistung von 34,5 MW und 18,5 MW auf.

Die Vestas-Anlagen hat Aquila Capital vom führenden unabhängigen Stromerzeuger TuuliWatti erworben. Die durchschnittliche Jahresproduktion beträgt etwa 99 GWh bzw. 47 GWh. Unter Berücksichtigung dieser Akquisition verwaltet Aquila Capital in den skandinavischen Ländern nun Windenergieanlagen mit einer Gesamtkapazität von 1,5 GW und plant seine Präsenz in der Region auch zukünftig weiter auszubauen.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2019

Themen
Aquila Capital, Investment, Windenergie, Finnland