28.08.2019 12:28 Uhr

Medien

Medien:Senvion muss Betrieb offenbar einstellen

Münster - Der Windkraftanlagen-Hersteller Senvion hat am Standort Deutschland offenbar keine Perspektive mehr. Insgesamt 1.800 Arbeitsplätze sind von der Standort-Schließung bedroht. Das berichtet die Nordsee Zeitung. Am heutigen Mittwoch (28.08.2019) sollen die Mitarbeiter/innen auf Betriebsversammlungen informiert werden.

Zwar wollte sich niemand zu den Schließungsplänen direkt äußern, aber aus dem Unternehmensumfeld gebe es klar Hinweise dafür, dass es heute keine Nachrichten für die Beschäftigten gibt. Offenbar ist kein Investor gefunden worden.

update zu Senvion v. 28.08.2019Windenergie: Senvion findet bisher keinen Investor für Turbinenbereich

Quelle: IWR Online
© IWR, 2019

Themen
Senvion, Windenergie, Hersteller, Deutschland