29.04.2020 10:06 Uhr

Partnerschaft

Partnerschaft:7C Solarparken kauft Solarpark von IBC Solar


© IBC Solar AG

Bad Staffelstein - Die 7C Solarparken AG hat einen weiteren von der IBC Solar AG entwickelten, geplanten und errichteten Freiflächen-Solarpark gekauft. 7C Solarparken erweitert mit dem Kauf des 10 MWp Solarpaks am Standort Oberwesterwaldbahn in Hessen von IBC Solar das eigene Solarportfolio.

Mit dem Erwerb des Solarparks erhöht sich das Solarportfolio der 7C Solarparken auf über 210 MWp. Dies ist nahe an dem Jahresendziel von 220 MWp, so Steven de Proost, CEO der 7C Solarparken AG. Der 16,44 Hektar große Solarpark ist ausgerüstet mit Modulen von URE (Zusammenschluss von Neo Solar Power, Solartech und Gintech) und erhält eine durchschnittliche Einspeisevergütung von 6,08 ct/kWh.

Im Zuge der vertieften Partnerschaft übernimmt IBC Solar nicht nur präventive Wartungsleistungen für den neu erworbenen Solarpark, sondern auch für weitere 101 MWp Frei- und Dachflächenanlagen der 7C Solarparken AG. Insgesamt führt das IBC Solar damit vorbeugende Serviceleistungen durch, inklusive Mittelspannungsschutzprüfungen für über 111 MWp des 7C-Portfolios.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2020

Themen
IBC Solar, Solarparken, Partnerschaft