28.11.2012, 09:01 Uhr

RENIXX etwas leichter: Vestas gibt Gewinne ab – Zoltek meldet Rekord-Geschäftsjahr

Münster – Der globale Aktienindex der Regenerativen Energiewirtschaft RENIXX World hat im gestrigen Handel um 0,32 Prozent (-0,48 Punkte) nachgegeben, Schlusskurs 150,14 Punkte. Bereits am Morgen hatte das Börsenbarometer nachgegeben und war unter die 150-Punkte-Linie gesunken. Am Nachmittag markierte es bei 149 Punkten den Tagestiefstwert, konnte sich aber durch späte Gewinne noch über die Marke von 150 Punkten retten.

Vestas geben Gewinne des Vortages teilweise ab

Schwächster Titel im RENIXX ist die Aktie des dänischen Windkraftanlagen–Herstellers Vestas (-9,1 Prozent 3,80 Euro). Damit gibt das Wertpapier einen Teil der kräftigen Gewinne des Vortages in Höhe von mehr als 18 Prozent wieder ab. Nachdem Vestas zu Beginn der Woche berichtet hatte, dass es sich mit seinen Banken über die weitere Unternehmens-Finanzierung geeinigt habe, war die Aktie nach oben geschossen. Weitere Verlierer des gestrigen Handels sind Trina Solar (-6,3 Prozent, 1,82 Euro) und China High Speed Transmission (-3,2 Prozent, 0,245 Euro).

Zoltek erwirtschaftet Gewinne

Der auf Karbonfaser-Materialien spezialisierte US-Hersteller Zoltek hat seine Zahlen für das bis Ende September laufende Geschäftsjahr 2012 vorgelegt. Demnach ist mit einem Umsatz von 186 Mio. US-Dollar und einem Nettogewinn von knapp 23 Mio. US-Dollar das bislang beste Jahr der Unternehmensgeschichte zu Ende gegangen. Im Vorjahr hatte Zoltek, das für viele Windenergie-Unternehmen das Rohmaterial für die Rotorblatt-Produktion liefert, noch einen Nettoverlust von knapp 5 Mio. US-Dollar verbuchen müssen. Auf der RENIXX-Gewinnerliste folgen der indischen Windkraftanalgen-Produzent Suzlon (+10,9 Prozent, 0,806 Euro) sowie die beiden chinesischen Solar-Hersteller Yingli (+7,9 Prozent, 1,08 Euro) und Suntech Power (+6,9 Prozent, 0,680 Euro). Suzlon will Berichten zufolge eine Umstrukturierung von Schuldentiteln in Höhe von rd. 2 Mrd. US-Dollar erreichen. Zudem hat das Unternehmen mitgeteilt, inzwischen weltweit Turbinen mit einer Leistung von über 20.000 Megawatt installiert zu haben.

Handelsstart: RENIXX legt kräftig zu

Zu Beginn des heutigen Handels legt der RENIXX kräftig zu. Bislang kann sich das Börsenbarometer um 1,9 Prozent verbessern, u.a. weil die Aktie des chinesischen PV-Ausrüsters Apollo Solar kräftig haussiert. Auch SunPower und American Superconductor legen zu. Schwach tendieren bislang Meyer Burger.

Weitere Informationen und Meldungen zum Thema:

RENIXX online: Kurse und Charts, Börsen-Stammdaten, Kursverlauf ab 2002

Suzlon hat weltweit über 20 GW Windenergie-Leistung installiert

Vestas einigt sich mit Geldgebern – Aktie haussiert

Investieren in erneuerbare Energien
Stellenangebot: Stadtwerke Sindelfingen GmbH sucht Mitarbeiter Anlagen- und Regulierungs-Management
Veranstaltung: BHKW 2018 - Innovative Technologien und neue Rahmenbedingungen - BHKW-Infozentrum
Weitere Infos und Firmen auf speicherbranche.de

© IWR, 2012