IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
14.01.2013, 10:32 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

SolarWorld führt in Freiberg Kurzarbeit ein

Münster, Bonn, Freiberg – Der Solarhersteller SolarWorld mit Hauptsitz in Bonn führt in seinen Fabriken im sächsischen Freiberg Kurzarbeit ein. Wie die Chemitzer Zeitung "Freie Presse" berichtet, seien rund 350 der insgesamt knapp 1.400 Mitarbeiter der Wafer- und Solarzellenfertigung betroffen. Laut dem Bericht hätte der Geschäftsführer der SolarWorld-Tochtergesellschaft Deutsche Solar, Mario Behrendt, bestätigt, dass ein entsprechender Antrag von der Arbeitsagentur genehmigt worden sei. Die Kurzarbeit beginne am heutigen Montag und sei zunächst bis zum 30 April 2013 bewilligt. Zur Begründung habe Behrendt auf das Wintertief verwiesen. Die Aktie von SolarWorld reagiert im heutigen Handel bislang kaum auf diese Nachricht. Sie verliert bislang um 0,3 Prozent auf 1,58 Euro (Stand 10:00 Uhr).

Konzern verbucht Umsatzrückgang und Verluste
Die Zahlen von SolarWorld für die ersten drei Quartale 2012 waren tiefrot. Der Konzernumsatz hatte sich um knapp 38 Prozent auf 469 Mio. Euro (Q1-Q3 2011: 752 Mio. Euro) reduziert und das EBIT betrug in den ersten neun Monaten des Jahres -190 Mio. Euro (Q1-Q3 2011: 90 Mio. Euro). Für das Gesamtjahr 2012 erwartet der Konzern einen Umsatz deutlich unter Vorjahresniveau, und das operative Ergebnis werde deutlich negativ ausfallen. Bei der Verkündung der Neun-Monatszahlen hatte SolarWorld auch über Maßnahmen informiert, die die Wettbewerbsfähigkeit des Konzerns stärken sollen. Demnach wollte SolarWorld eine Optimierung der internen Prozesse und weitere Kostensenkungen durch verbesserten Einkauf, Reduzierung der Herstellungskosten und Einsparungen beim Personal erreichen. Laut der "Freien Presse" sind in Freiberg in 2012 bereits 220 Stellen gestrichen worden und 240 Leiharbeiter aus dem Unternehmen ausgeschieden.

Weitere Nachrichten und Infos zum Thema
SolarWorld schreibt tiefrote Zahlen
Zum Aktienchart der SolarWorld AG
Über die IBC Solar AG
Aktuelle Stellenanzeigen aus der Energiewirtschaft
© IWR, 2013
Veranstaltung: WindEurope Amsterdam 2017







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
17.10.2017 - Startschuss für Biomasse-Algenproduktion
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
17.10.2017 - Börse: RENIXX freundlich – Scatec und Verbund stark – Vestas schwach trotz neuer Turbine für China
17.10.2017 - Solarstrom-Vergütung fällt bei Ausschreibung unter 5 Cent
17.10.2017 - Batterie-Spezialisten Voltabox und Varta an die Börse
17.10.2017 - Börse: RENIXX sinkt um 0,7 Prozent – Siemens Gamesa zu abhängig vom indischen Markt? – VW nimmt Tesla ernst
17.10.2017 - Energetische Gebäudesanierung: DUH und DMB plädieren für sozialverträglichen Klimaschutz
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
16.10.2017 - Börse: RENIXX schwächelt – Siemens Gamesa Schlusslicht – Ballard-Aktie gefragt
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht
 
Weitere relevante News
09.07.2013 - Bei SolarWorld steht auch Vertreter für 2. Anleihe fest
08.07.2013 - SolarWorld AG: Vertreter für erste Anleihe ist gefunden
19.06.2013 - SolarWorld nimmt weitere Hürde für Finanz-Restrukturierung
17.06.2013 - Solarworld vor Lösung der Finanzierungs-Frage – Aktie im Aufwind
05.06.2013 - SolarWorld lädt erneut zur Gläubigerversammlung
28.05.2013 - SolarWorld-Konzernverlust steigt im ersten Quartal auf 40 Mio. Euro
 
Solarenergie-News
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
17.10.2017 - Solarstrom-Vergütung fällt bei Ausschreibung unter 5 Cent
17.10.2017 - Energetische Gebäudesanierung: DUH und DMB plädieren für sozialverträglichen Klimaschutz
13.10.2017 - Solarworld: Welche Gläubiger in die Röhre schauen
12.10.2017 - Solarenergie: Neue Projekte und Partnerschaften von IBC Solar, Sunpower und Solarwatt
12.10.2017 - Verpasste Klimaschutzziele: Deutschland fürchtet um Image

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt