IWR-Home | Branchenkontakte | Energiethemen | Bücher | Termine | Jobs | Medien | Geschäftsklima |

Wissenschaft und Forschung | Studium | Technik | Institute | Solar | Wind |

Windenergie, © IWR


'Wissenschaft & Forschung'

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) 

 
 News
+++ Presseticker +++
Jobs -Angebote-
Jobs - Gesuche-

19.11.2020, 09:30 Uhr
TU Graz will Festkörperbatterien mehr Power geben

Graz – Im Unterschied zu herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien ist die Leistungsdichte von Festkörperbatterien ein Vielfaches höher. Doch die Festkörperlelektrolyten haben noch nicht die hohe Ionen-Leitfähigkeit wie Flüssigelektrolyte. Das soll sich ändern. Weiter ... (iwr)

16.11.2020, 08:25 Uhr
Forscher wollen Wasserstoff direkt in Gasturbinen und Verbrennungsmotoren nutzen

Frankfurt am Main – Grüner Wasserstoff eignet sich als Energieträger nicht nur für die Brennstoffzelle. Er kann auch direkt in Verbrennungsmotoren und Gasturbinen genutzt werden. Weiter ... (iwr)

03.11.2020, 16:19 Uhr
EnBW und Aerodyn: Schwimmende Windkraftanlage Nezzy² besteht weiteren Test

Stuttgart – Schwimmende Offshore Windkraftanlagen bieten ein gewaltiges Zukunftspotenzial. Zahlreiche Konzepte für die Floating Offshore Windenergie werden entwickelt und erprobt. Jetzt haben EnBW und Aerodyn die ersten Testergebnisse eines Modells mit zwei Windkraftanlagen vorgestellt. Weiter ... (iwr)

29.10.2020, 17:48 Uhr
Floating Offshore Projekt vor spanischer Küste nimmt Fahrt auf

Essen – Die spanische Saitec Offshore Technologies und RWE Renewables wollen gemeinsam eine schwimmende Plattform für Windkraftanlagen vor der baskischen Küste testen. Ziel ist es, Daten und operative Erkenntnisse für den Ausbau der Offshore Windenergie zu sammeln. Weiter ... (iwr)

23.10.2020, 15:57 Uhr
Schnelles Aufladen: Neues Material gibt Lithium-Ionen Batterien mehr Power

Essen- In Lithium-Ionen Batterien wird bisher Graphit als Anodenmaterial eingesetzt. Doch dessen Leistungsfähigkeit ist begrenzt. Forscher setzen auf neue Anoden-Materialien, die spätestens 2023 marktreif sein sollen. Weiter ... (iwr)

21.10.2020, 13:52 Uhr
Studie: Vögel können Rotorblättern von Windturbinen gut ausweichen

Stockholm, Schweden – Bei vielen Windenergieprojekten bremsen der Natur- und Artenschutz die Umsetzung. Die Ergebnisse einer aktuellen Studie zur Gefährdung von Vögeln im Umfeld eines Windparks lassen ein größeres Potenzial für die Koexistenz von Natur und Windparks erwarten. Weiter ... (iwr)

16.10.2020, 14:57 Uhr
Studie zur CO2-Reduktion: Erneuerbare Energien und Atomkraft behindern sich

Brighton – Nach einer britisch-deutschen Studie sollten Länder auf Erneuerbare Energien und nicht auf Atomkraft setzen, wenn sie effektiv die Treibhausgas-Emissionen senken wollen. Die Studie wurde in der Fachzeitschrift Nature Energy veröffentlicht. Weiter ... (iwr)

15.10.2020, 08:29 Uhr
Durchbruch bei der Wasserstoff-Rückumwandlung aus Methanol für Brennstoffzellen

Rostock – Forschende am Leibniz-Institut für Katalyse (Likat) in Rostock haben ein neues Verfahren entwickelt, um die in Methanol zwischengespeicherte Energie wieder in Wasserstoff zurück zu wandeln. Eine Testanlage konnte die Funktionstüchtigkeit des Konzepts bereits bestätigen. Weiter ... (iwr)

13.10.2020, 09:46 Uhr
Fraunhofer IEG entwickelt Teststand für geothermische Tiefbohrungen

Bochum – Tiefbohrungen für die Erschließung von tiefen Geothermie-Vorkommen sind kostenintensiv und stellen aufgrund der jeweiligen Druck-, Temperatur- und Gesteinsverhältnisse hohe Anforderungen an die Bohrverfahren. Eine neue Bohrsimulation des Fraunhofer IEG könnte das Bohrrisiko senken und die Kosteneffizienz deutlich verbessern. Weiter ... (iwr)

07.10.2020, 10:25 Uhr
DLR baut leichtes Brennstoffzellen-Auto

Stuttgart - Mit dem Safe Light Regional Vehicle (SLRV) hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ein sehr leichtes und gleichzeitig besonders sicheres Brennstoffzellen-Auto entwickelt. Einen ersten Prototyp des leichten Pendlerfahrzeugs hat das DLR jetzt vorgestellt. Weiter ... (iwr)


Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt