13.10.2011, 11:07 Uhr

Übernahmeangebot für Western Wind Energy

Vancouver, Kanada – Die Algonquin Power and Utilities hat den Aktionären der Western Wind Energy Corp. ein Angebot für ihre Anteile gemacht. Demnach will das Unternehmen 100 Prozent der Anteile an Western Wind Energy für einen Preis von 2,50 US-Dollar pro Aktie erwerben. Vorstand und Aufsichtsrat des kanadischen Windenergieunternehmens raten ihren Aktionären von der Annahme ab, da das Angebot deutlich zu niedrig sei. Demnach seien die Anteile laut eine aktuellen Prüfung von DAI Consulting und Deloitte mindestens das Doppelte wert. Algonquin Power and Utilities ist aus Sicht von Western Wind Energy nicht in der Lage einen angemessenen Preis zu bieten. Der Vorstand forderte die Aktionäre auf das Angebot zu ignorieren und sich die finanzielle Situation des Bieters genauer anzuschauen.

Im heutigen Handel gab die Aktie von Western Wind Energy um -3,67 Prozent nach und fiel auf einen Stand von 1,42 Euro. (Stand: 13.10.2011, 10:12 Uhr)