03.11.2011, 11:15 Uhr

Nordex verkauft 14 Turbinen nach Wales

Hamburg - Der im regenerativen Aktienindex für erneuerbare Energien gelistete WEA-Hersteller Nordex (WKN A0D655) hat einen 35-MW-Auftrag aus Großbritannien erhalten. Ab August kommenden Jahres liefert das Hamburger Unternehmen 14 Turbinen der Baureihe N90/2500 für die walisischen Projekte "Pant-y-Wal" und "Fforch Nest". Auftraggeber ist Pennant Walters, eine Tochter der Walters Group, die Windparks in der Region Wales entwickelt. Pennant Walters hat mit Nordex zudem einen Vertrag über zehn Jahre Premium-Anlagenservice geschlossen. Die Projekte im Süden von Wales werden etwa 45.000 Haushalte mit sauberem Strom versorgen können.

Dritter Großauftrag aus UK in 2011