14.04.2014, 15:26 Uhr

Wemag installiert 25.600 Akkus für Europas größten Batteriespeicher

Schwerin - Der größte kommerzielle Batteriespeicher Europas ist fast fertig. Seit September 2013 lässt der kommunale Energieversorger Wemag in Schwerin Lankow vom Berliner Unternehmen Younicos den 5MW/5MWh-Batteriespeicher auf Basis von Lithium-Ionen-Akkus errichten.

Im März erfolgte die Lieferung und Installation der Mittelspannungs-Transformatoren und -Schaltanlage. Seit der zweiten Aprilwoche werden die insgesamt 25.600 Akkuzellen eingebracht. Die Lithium-Manganoxid-Zellen stammen vom südkoreanischen Hersteller Samsung SDI.

Projekt liegt gut im Zeitplan