28.05.2021 14:34 Uhr

Wachstumspläne

Wachstumspläne:Canadia will weitere Aktien platzieren


© Canadian Solar

Guelph - Der Solarkonzern Canadian Solar hat bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde ("SEC") einen Prospektnachtrag eingereicht, wonach das Unternehmen weitere Aktien am Markt (ATM) im Wert von 150 Mio. US-Dollar platzieren kann.

Canadian Solar beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem ATM-Offering (At-the-Market-Equity-Offering-Programms) zu verwenden, um die Fähigkeit des Unternehmens zur Umsetzung seiner langfristigen strategischen Wachstumspläne weiter zu verbessern, einschließlich Investitionen in das Batterie-Speichergeschäft und den Ausbau seiner Speicherpipeline.

Das Unternehmen kann einen Teil des Nettoerlöses auch für Investitionen in oder den Erwerb von Unternehmen, Vermögenswerten oder Technologien verwenden, einschließlich in Solarstromprojekte, die es entwickelt hat und die über öffentliche Vehikel in Märkten wie Brasilien und Europa monetarisiert werden können. Canadian Solar ist nicht verpflichtet, Stammaktien im Rahmen des ATM-Angebots zu verkaufen. Der Zeitpunkt des Verkaufs hängt von Faktoren ab, die vom Unternehmen festgelegt werden. Canadian Solar geht davon aus, dass sich der Verkauf über einen Zeitraum von etwa sechs Monaten hinzieht, oder aber auch länger andauern kann.

Die angebotenen Stammaktien von Canadian Solar werden durch US Tiger Securities Inc. verkauft. Der Verkaufspreis ist variabel und kann auch ausgehandelt werden.

Die im globalen Aktienindex RENIXX gelistete Canadian Solar-Aktie notiert aktuell bei rd. 32,80 Euro

Quelle: IWR Online
© IWR, 2021

Themen
Canadia Solar, Aktienplatzierung, Investitionen, Wachstum