IWR-Home | Wind-Home | Geschäftsklima | Finanzen/Beteiligung | Termine | Jobs | An-Verkauf |
Offshore-Windenergie | Übersicht | News | Pressedienst/Offshore | Offshore-Planer |

Offshore-WEA in Daenemark, © IWR

Offshore-Newsticker

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

 
News

24.09.2020, 10:44 Uhr
Niederländischer 383 MW Windpark im IJselmeer im Bau

Münster – Das IJselmeer ist durch künstliche Eindeichung der größte See in den Niederlanden. Am 7. September 2020 begann der Bau des Windparks Fryslân auf dem Wasser mit dem Eintreiben des ersten Gründungspfähle. Weiter ...(iwr)
0

22.09.2020, 15:33 Uhr
Eon setzt beim Redispatch 2.0 auf Software von Energy & Meteo Systems

Oldenburg – Mit den neuen Regeln zur Integration erneuerbarer Energien in die Stromnetze sind neue Anforderungen an die Verteilnetzbetreiber verbunden. Das Energieunternehmen Eon setzt in Zukunft auf eine maßgeschneiderte, modulare Redispach-Lösung des Oldenburger Energiedienstleisters Energy & Meteo Systems. Weiter ...(iwr)
0

18.09.2020, 15:21 Uhr
Deutsche Windtechnik startet BNK-Installationen nach Baumusterprüfung

Bremen - Die Deutsche Windtechnik hat erfolgreich die Baumusterprüfung für ihr System zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) von Windenergieanlagen bestanden. Damit hat das transpondergestützte BNK-System Deutsche Windtechnik die Marktreife erlangt, teilte das Unternehmen mit. Weiter ...(iwr)
0

08.09.2020, 16:23 Uhr
Windenergie-Zubau 2020 – Negativtrend verschärft sich

Münster – Seit dem Spitzenjahr 2017 geht der Zubau an neuen Windkraftanlagen in Deutschland jedes Jahr zurück. An diesem Trend wird sich auch 2020 nach den bisher vorliegenden Zahlen nichts ändern. Weiter ...(iwr)
0

27.08.2020, 10:53 Uhr
Wpd unterzeichnet Lieferverträge für 2. Offshore-Projekt in Taiwan

Bremen - Das taiwanesische Offshore-Windenergie-Projekt Guanyin von Wpd hat mit der Unterzeichnung zentraler Lieferverträge einen weiteren Meilenstein erreicht. Die Unternehmen stehen in den Startlöchern, um mit dem Bau zu beginnen, warten aber noch auf finale Genehmigungen. Weiter ...(iwr)
0

21.08.2020, 14:11 Uhr
Urteil: Windenergie-auf-See-Gesetz zum Teil verfassungswidrig

Münster, Karlsruhe - Das Windenergie-auf-See-Gesetz (WindSeeG) von 2017 ist in Teilen verfassungswidrig. Das ergibt sich nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes (BVerfG). Das Gesetz wurde zwar vom Grundsatz her bestätigt, allerdings muss Projektierern unter bestimmten Voraussetzungen ein finanzieller Ausgleich für entstandene Kosten gewährt werden. Weiter ...(iwr)
0

13.08.2020, 17:03 Uhr
PNE AG im ersten Halbjahr im Plan - Guidance für 2020 bestätigt

Cuxhaven - PNE AG schließt herausforderndes erstes Halbjahr 2020 operativ und finanziell erfolgreich ab. Die Ergebnisse des ersten Halbjahres liegen im Plan, die Guidance für das Gesamtjahr bestätigt PNE. Weiter ...(iwr)
0

12.08.2020, 12:03 Uhr
Tennet vergibt Aufträge für Offshore-Netzanbindung Borwin5

Bayreuth, Erlangen, Brøndby / Dänemark - Im Ausschreibungsverfahren um die Vergabe zum Bau des mit 230 Kilometern längsten Offshore-Netzanschlusssystems Borwin5 hat Tennet die Zuschläge an das Konsortium Siemens AG / Dragados S.A. für die Konverterstationen an Land und auf See vergeben. NKT HV Cables AB hat den Zuschlag für die Gleichstrom-Erd- und Seekabel erhalten. Weiter ...(iwr)
0

10.08.2020, 17:06 Uhr
WEA-Nachtkennzeichnung: Parasol stattet nächsten Windpark aus

Reußenköge – Die Parasol GmbH & Co. KG hat ein weiteres Projekt zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) auf den Weg gebracht. Derzeit wird ein Windpark in Schleswig-Holstein mit dem Passiv-Radar-System von Parasol ausgestattet. Weiter ...(iwr)
0

07.08.2020, 11:45 Uhr
Deutsche Windtechnik bei BNK-Zertifizierung fast am Ziel - Recap und Quantec Sensors starten BNK-Kooperation

Bremen, Husum, Zug / Schweiz - Die Verpflichtung zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) von Windenergieanlagen (WEA) und Windparks und die Umsetzungsfrist bis Mitte 2021 sorgen in der Branche für eine hohes Aktivitätslevel. Systemanbieter und Betreiber bringen sich in Stellung: Systeme werden entwickelt und zertifiziert, Kooperationen vereinbart und Projekte umgesetzt. Weiter ...(iwr)
0


10 25

zurück

IWR-HomeWindenergieEnglishEmail/Kontakt