IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern
Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | |
 
31.01.2019, 16:41 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Siemens Gamesa liefert Windkraftanlagen nach Indien

Zamudio - Siemens Gamesa Renewable Energy hat in Indien einen Auftrag zur Lieferung von 270 Windkraftanlagen erhalten. Dieser Auftrag ist bereits Teil des Auftragseingangs, den das Unternehmen in Q1 2019 kürzlich ausgewiesen hat.

Der Windmarkt in Indien nimmt weiter Fahrt auf. Siemens Gamesa hat einen Auftrag über die Lieferung von Windkraftanlagen mit 567 MW Leistung bekannt gegeben. Auch Vestas und Nordex sind in Indien erfolgreich.

Lieferung von zwei schlüsselfertigen Windpark-Projekten
Siemens Gamesa Renewable Energy hat den Auftrag von ReNew Power erhalten, Indiens größtem unabhängigen Energieerzeuger (Independent Power Producer, IPP). Die Lieferung umfasst 270 Windturbinen des Typs SG 2.1-122 mit einer Gesamtleistung von 567 MW für zwei Windkraftwerke. Das Unternehmen wird 127 Windturbinen des Typs SG2.1-122 für das Projekt in Bhuj, Gujarat, und weitere 143 Windturbinen für das Projekt in Davanagree, Karnataka, liefern, installieren und in Betrieb nehmen. Die Inbetriebnahme der beiden Projekte ist für das erste Quartal 2020 vorgesehen. Siemens Gamesa verfügt über zwei Rotorblattfertigungen in Nellore (Andhra Pradesh) und Halol (Gujarat), eine Turbinenhaus-Fabrik in Mamandur (Chennai, Tamil Nadu) sowie ein Betriebs- und Wartungszentrum in Red Hills (Chennai, Tamil Nadu).

Indische Regierung will bis 2022 insgesamt 65.000 MW Windkraftleistung
Laut GWEC-Ranking (Global Wind Energy Council)liegt Indien an vierter Stelle der weltweit installierten Windkraftkapazität. Das Onshore-Potenzial des Landes wird auf 300 GW geschätzt, von denen bislang nur 35 GW realisiert wurden. Die indische Regierung hat sich zum Ziel gesetzt, bei Windkraft bis zum Jahr 2022 insgesamt 65 GW (65.000 MW) Leistung zu installieren. Im Dezember 2018 hatte Vestas einen Auftrag über 126 Windkraftanlagen vom Typ V120-2.0 MW mit einer Leistung von insgesamt 252 MW erhalten. Ebenfalls im Dezember hatte Nordex in Indien einen Auftrag über 100 Windenergieanlagen vom Typ AW140/3000 mit einer Nennleistung von je 3 MW bekannt gegeben. Der Standort des 300 MW-Windparks von Nordex befindet sich im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu, nahe der Stadt Coimbatore.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2019


Weitere Meldungen rund um die Windenergie
Nordex punktet in Indien und Frankreich
Windenergie: Vestas punktet in Indien - Siemens Gamesa in Russland
Stadtwerke Schwäbisch Hall mit Rekordergebnis und Indien-Projekt
Nordex erhält 300-MW-Auftrag für Großprojekt in Indien
Deutsche Windtechnik AG - Dienstleistungen und Windservice
Neuer Job in der Schweiz: Technical Expert (m/w/d) im Bereich Erneuerbare Energien
AHK-Geschäftsreise Japan "Offshore Windenergie"
Original-Pressemitteilungen Windenergie
Windenergie-Meldungen aus Indien
Bewerten Sie diese Meldung:
Sehr interessant | Interessant | Geht so | Uninteressant  

Meldung drucken | Artikel empfehlen
 

Aktuelle IWR-Ticker-Meldungen:


15.02.2019 - Deutsche Hersteller produzieren 2025 knapp 1,6 Mio. Elektroautos
15.02.2019 - EU-Zielwert 2020 bei erneuerbaren Energien von 11 Ländern erreicht
15.02.2019 - Stromversorgung in Süddeutschland bis 2025 gesichert
14.02.2019 - Vestas führt 2018 Ranking der Windkraftanlagen-Hersteller an
14.02.2019 - Spanischer Versorger schließt Rekord PPA im Solarsektor ab
14.02.2019 - USA setzen 2019 auf Erneuerbare Energien und Gas
13.02.2019 - Shell, Innogy und Stiesdal testen neue Fundamente für Offshore Windkraftanlagen
13.02.2019 - Amprion und OGE planen 100 MW Power-to-Gas-Projekt
13.02.2019 - Commerz Real und Ingka Group investieren 400 Millionen Euro in Offshore Windpark
13.02.2019 - Nordex treibt internationale Ausrichtung voran
13.02.2019 - EEG-Konto steigt wieder auf über 5 Milliarden Euro
12.02.2019 - Iberdrola wählt Vestas Flaggschiff für Offshore-Windpark
12.02.2019 - Wissenschaftler entwickeln selbstlernende Biogasanlagen-Steuerung
11.02.2019 - USA fördern schwimmende Offshore Windkraftanlagen

 
 
 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de


Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt