IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern
Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | |
 
18.11.2021, 16:46 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Nächtliche Befeuerung von Windenergieanlagen: Anbieter forcieren Umsetzung von BNK-Projekten

Münster - Ende 2022 läuft die Frist zur Nachrüstung der Bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung (BNK) in bestehenden Windparks aus. Die Anbieter von BNK-Systemen arbeiten in dem dynamischen Markt daher mit Hochdruck an der Umsetzung der BNK-Pflicht.

Der BNK-Anbieter Parasol GmbH & Co. KG aus Reußenköge hat vor dem Hintergrund der weiteren Umsetzung der BNK Pflicht eine Kooperation mit dem Dienstleistungsanbieter Connected Wind Services gestartet. Ziel ist es, Synergien zu bündeln, und den Kunden künftig für jeden Anlagentyp und jede Windparkgröße das gesamte Dienstleistungsspektrum im BNK-Umfeld anzubieten. Auch der BNK-Anbieter Lanthan Safe Sky aus Walldorf berichtet über Fortschritte.

Neue Kooperation zwischen Connected Wind Services und Parasol
Um zu vermeiden, dass Kunden, die ihre Bestandwindparks nicht fristgerecht mit einem BNK-System ausstatten, die Marktprämie als Teil der EEG-Vergütung gefährden, und um Synergien zu bündeln, haben der Passiv-Radar-Anbieter Parasol und Connected Wind Services einen Kooperationsvertrag geschlossen. Zukünftig kann den Kunden im Rahmen der Kooperation ein individuelles Angebot für jeden Anlagentyp und jede Windparkgröße von der Befeuerungsertüchtigung bis hin zum BNK System unterbreitet werden. Dabei bringen beide Firmen ihre Stärken und ihr umfangreiches Know-how in die neue Kooperation ein. So soll die aktive Umsetzung der BNK Projekte an Fahrt aufnehmen.

„Wir sind stolz, diesen weiteren Meilenstein gesetzt und eine starke Kooperation mit dem ebenfalls in Nordfriesland ansässigen Servicepartner Connected Wind Services geschlossen zu haben“, so Geschäftsführer Marvin Friedrichsen von der Parasol GmbH & Co. KG. Ob die Regierung eine weitere Verlängerung der Fristen in der bestehenden AVV erlauben wird, sollte nicht als sicher gelten. „Wir sind gerüstet und können zeitnah liefern“, so Friedrichsen weiter.

Das Passiv-Radar-System ist eigens patentiert und ISO-zertifiziert. Weil es keine Frequenzzuteilung benötigt und zudem keine zusätzlichen Emissionen erzeugt, kann es nach Angaben von Parasol sofort eingesetzt werden.

Lanthan Safe Sky: Mehr als 50 BNK-Projekte vor Genehmigung, sechs BNK-Systeme aktiv
Nach drei erfolgreichen Quartalen in 2021 hat der BNK-Anbieter Lanthan Safe Sky GmbH aus Walldorf einen weiteren Meilenstein erreicht: Mehr als 50 Genehmigungsprozesse stehen bei den zuständigen Behörden kurz vor dem Abschluss, sechs BNK-Systeme wurden bereits erfolgreich aktiviert, teilte das Unternehmen mit.

„Nachdem das genaue Vorgehen in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich sein kann, ist unsere Erfahrung und die Expertise unserer Baumusterprüfstelle besonders wichtig, da uns durch ständige und umfangreiche Rücksprache mit den Landesluftfahrtbehörden sämtliche individuellen Regelungen bekannt sind“, so Lanthan Safe Sky-Geschäftsführer Mitja Klatt mit Blick auf die projektspezifisch erforderlichen und umfangreichen Genehmigungsverfahren.

„Wir sind optimistisch, dass wir in den kommenden Wochen zahlreiche weitere Genehmigungsprozesse erfolgreich abschließen und bis zum Jahresende noch mehrere BNK-Systeme aktivieren können. Insgesamt werden wir dann 2021 knapp ein Dutzend BNK-Systeme erfolgreich im Einsatz haben, so die Bilanz von Marc Förderer, Leiters Leiter Business Development bei Lanthan Safe Sky.


Quelle: IWR Online
© IWR, 2021


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Aktuelle Pressemitteilungen aus der Windbranche

WEA-Befeuerung: Parasol schließt weiteren BNK-Vertrag ab
Dunkle Nächte: Parasol rüstet weiteren Windpark mit BNK-System aus
Schleswig-Holstein: Über 300 WEA erhalten BNK-System von Lanthan Safe Sky
Erstes BNK-System in Rheinland-Pfalz in Wiwi-Repowering Projekt in Betrieb genommen
Stellenangebot Bonn-Netz GmbH (Bonn): Regulierungsmanager (m/w/d)
Moeller Operating Engineering GmbH (Hamburg, Itzehoe oder Kiel) stellt ein: Projektingenieur/Techniker (m/w/d) in der Zertifizierung
Firmen Profil und Kontakt: EDF EN Deutschland GmbH
Bewerten Sie diese Meldung:
Sehr interessant | Interessant | Geht so | Uninteressant  

Meldung drucken | Artikel empfehlen
 

Aktuelle IWR-Ticker-Meldungen:


17.06.2024 - Börse KW 24/24: RENIXX gibt nach - Ørsted: Batteriespeicher an Offshore Windpark - Vestas: RWE-Auftrag für Nordseecluster - Nordex: über 5 GW Leistung in nordischen Ländern
13.06.2024 - Forschende der ETH Zürich entwickeln neue Wärmepumpen für flexible Prozesswärme bis 200 Grad Celsius
13.06.2024 - Ørsted baut Batteriespeicher für Offshore-Windpark Hornsea 3 und schließt Wind- und Solarprojekt in Texas ab
10.06.2024 - Börse KW 23/24: RENIXX ausgebremst – Vestas punktet in Österreich und Litauen - Encavis: Mindestannahmeschwelle überschritten
10.06.2024 - Schwedischer Windmarkt weiter auf Wachstumskurs - DWO plant schwimmenden Offshore Windpark Erik Segersäll
07.06.2024 - Studie zu Netzentgelten: VSB und TU Dresden fordern grundlegende Reform und Vereinfachung der Kosten-Umlagesystematik
07.06.2024 - USA erwarten 2024 über 40 GW neue Solarleistung – US-Solarindustrie profitiert vom Inflation Reduction Act
07.06.2024 - BSH legt Entwurf zum Flächen-Entwicklungsplan Offshore Windenergie vor – 60 GW Windleistung bis 2037 in Deutschland
07.06.2024 - Inflation Reduction Act: Juwi verkauft zwei große Solarparks an US-Energieversorger Tri-State
03.06.2024 - Börse KW 22/24: RENIXX im Aufwind - Enphase: Mexiko im Fokus - Verbund: Wasserstoff-Projekt H2-Notus in Tunesien - Fuelcell: Großauftrag in Südkorea
31.05.2024 - Neuer Offshore-Spannungslevel: Tennet startet Kabelproduktion für 2 GW-Netzanschlusssysteme Balwin 4 und Lanwin 1
29.05.2024 - Fuelcell Energy punktet mit Brennstoffzellen-Großauftrag von Gyeonggi Green Energy aus Südkorea
28.05.2024 - Grüner Wasserstoff: TE H2 und Verbund kooperieren für geplantes H2-Großprojekt in Tunesien
27.05.2024 - Elicio und Baywa r.e. gewinnen Ausschreibung für ersten kommerziellen schwimmenden Offshore-Windpark in Frankreich

 
 
 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de


Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt