12.02.2014, 11:09 Uhr

Japan legt weitere Fukushima Atomkraftwerke endgültig still

Münster - Fast drei Jahre nach dem japanischen Reaktorunglück in Fukushima sind jetzt zwei weitere japanische Kernkraftwerke aus dem Fukushima-Komplex endgültig stillgelegt worden. Das geht aus der Statistik der Internationalen Atomenergie Agentur (IAEA) hervor.

Nach Angaben der IAEA sind die beiden Kernkraftwerke Fukushima 5 und Fukushima 6 nun endgültig stillgelegt worden, drei Jahre nach dem Unglück.

Fukushima Daichi 5 und Daichi 6 sind endgültig still gelegt