03.09.2014, 08:27 Uhr

Energiewende in Gefahr? Was Germanwatch und Handwerkertag zur McKinsey-Studie sagen

München - Laut "Energiewende-Index" der Unternehmensberatung McKinsey wird Deutschland seine Klimaziele sowie weitere Ziele der Energiewende nicht einhalten können. Für den Präsidenten des Bayerischen Handwerktages (BHT), Heinrich Traublinger, kommt diese Erkenntnis nicht überraschend. Der alleinige Ausbau erneuerbarer Energien sei nicht genug. Auch Germanwatch hat die Studienergebnisse kommentiert und fordert vor allem Maßnahmen in Sachen Klimaschutz.

Wie der BHT erklärt, müsse man vielmehr auch die energetische Gebäudesanierung berücksichtigen. Daher verlangt das bayrische Handwerk eine steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung. Nach der McKinsey-Studie würden neben dem Verfehlen des CO2-Ziels auch die bislang erreichten Energie-Einsparungen nicht ausreichen.

BHT: Steuerliche Förderung wäre lohnend