11.05.2015, 14:50 Uhr

Alternative zum Fracking: Wie in Hamm nach Gas gebohrt wird

Hamm - Das Joint Venture Hammgas plant, Kohleflözgas ohne Fracking zu gewinnen. Nach eigenen Angaben handelt sich somit um ein in Deutschland einmaliges Pilotprojekt, das einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten kann.

Die Region Hamm biete mit seinen Kohleflözen, die jede Menge Gas enthalten, die besten Voraussetzungen zur Umsetzung dieses Projekts, heißt es in der Mitteilung des Joint Ventures. Zur Gewinnung des Kohleflözgases wird die Technik der Tektomechanik genutzt. Dabei werden die natürlichen Brüche und Risse im Gestein genutzt, um das Gasvorkommen zu erschließen.

"Sanfte" Art der Gasgewinnung: Tektomechanik