03.07.2019, 14:04 Uhr

Nordex und Tesla treiben globalen Aktienindex RENIXX World

Münster - Die Aktien von Nordex und Tesla führen heute (03.07.2019) die Gewinnerliste im globalen Aktienindex RENIXX World an, wenngleich aus unterschiedlichen Gründen. Lange Zeit von den Ivestoren wenig beachtet, scheint das Interesse an "grünen" Aktien insgesamt wieder zu steigen.

Der globale Leitindex für erneuerbare Energien, RENIXX World (Renewable Energy Industrial Index), steigt heute auf das höchste Nieveau seit Mitte 2015. Mit dazu beitgetragen haben die Aktien des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex (+10%) und Tesla (+7%).

Nordex verdoppelt Auftragseingang - Tesla mit Rekordauslieferung an Elektroautos

Wie Nordex heute mitgeteilt hat, schließt das Unternehmen an die starke Auftragsentwicklung der vergangenen Quartale an und verzeichnet auch im zweiten Quartal 2019 eine hohe Nachfrage nach ihren Windenergieanlagen. Kunden bestellten im zweiten Quartal dieses Jahres 2019 Turbinen mit einer Gesamtleistung von 2.003,3 Megawatt (MW) (Q2 2018: 1.089,8 MW) für Windparkprojekte in insgesamt 12 Ländern. Damit konnte Nordex den Auftragseingang gegenüber dem Vorjahresquartal verdoppeln. Im ersten Halbjahr kommt die Nordex Group auf einen Auftragseingang (ohne Servicegeschäft) von insgesamt 3.038,4 MW (H1 2018: 2.097,3 MW). Die Investoren greifen bei Nordex-Aktien zu, der Kurs der Aktie klettert um 10 Prozent auf 13,50 Euro.

Tesla überrascht mit Auslieferung von fast 100.000 Elektroautos

Auch die Tesla-Aktie legt an den europäischen Börsen schon im frühen Handel um über 7 Prozent zu. Tesla hatte im nachbörslichen New Yorker Handel bekannt gegeben, dass der Elektroauto-Hersteller im zweiten Quartal 2019 einen neuen Produktions- und Auslieferungsrekord aufgestellt hat. Insgesamt wurden in Q2 87.048 Fahrzeuge produziert und rd. 95.200 Fahrzeuge ausgeliefert. Damit hat Tesla die Investoren überrascht und die Erwartung der Analysten deutlich übertroffen. Trotz des Kursansiegs - am Unternehmen Tesla selbst scheiden sich die Geister, auch je nach Interessenslage.

Globaler Aktienindex RENIXX World klettert auf höchsten Stand seit 2015

Für grüne Aktien ging es in den letzten 10 Jahren zu wie auf einer Achterbahn, gut sichtbar am Verlauf des globalen Aktienindex RENIXX World. Nach dem rasanten Anstieg bis 2008 und einem ebenso rasanten Einbruch in Folge der Finanzkrise und des Verfalls der Ölpreise dümpelte der Index jahrelang vor sich hin. Die Phase der Konsolidierung mit einer anhaltenden Seitwärtsbewegung scheint sich nun dem Ende zuzuneigen. Mit dem aktuellen Ausbruch auf das Niveau um 550 Punkten hat der RENIXX ein ersters Signal gesetzt. Die RENIXX-Unternehmen bewegen sich in einem immer stabileren Wachstums-Marktumfeld, die aktuelle RENIXX-Markapitaliserung erreicht bereits 165 Milliarden Euro.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2019