IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
29.01.2014, 15:10 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Vestas: Weltweit leistungsstärkste Windturbine produziert jetzt Strom

Aarhus, Dänemark – Die Turbine V164-8.0 MW hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Der Prototyp mit einer Kapazität von acht Megawatt (MW) hat die erste Kilowattstunde (kWh) Strom produziert.

Die weltweit leistungsstärkste Windturbine ist derzeit am Teststand in Østerild, Dänemark, installiert und wird im Laufe der nächsten Monate weiteren Tests unterzogen.

Serienproduktion schon im kommenden Jahr
Anders Vedel, CTO bei Vestas: „Dank der unermüdlichen Anstrengungen des Teams haben wir jetzt die Produktion, Tests und Installation der V164-8.0 MW in Zeiten von Einsparungen bei Vestas wie geplant abgeschlossen. Jetzt werden wir vor Ort die Leistung weiter testen.“
Die neue Turbine wird das neue Aushängeschild des Joint Venture zwischen Vestas und Mitsubishi Heavy Industries sein. Sie ist die weltweit stärkste Turbine und kann je Einheit bis zu 7.500 durchschnittliche Haushalte mit Strom versorgen. Mit einer Nabenhöhe von 140 Metern erreicht sie eine Gesamthöhe von 220 Metern. Die Fläche, die von den Rotorblättern überstrichen wird, beträgt 21.000 Quadratmeter. Das entspricht ca. drei Fußballfeldern. Die Serienproduktion soll ab dem Jahr 2015 erfolgen.

Weitere Informationen und Meldungen zum Thema
Vestas: 8 MW-Windkraftanlage nimmt Gestalt an
Vestas stellt Prototyp eines Rotorblatts für bisher größte Windturbine vor
Zur Vestas-Aktie
IWR-Newsticker Offshore-Windenergie
© IWR, 2014







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
23.09.2016 - Netzausbau zu langsam - Tennet erhöht Preise für Netzentgelte
23.09.2016 - E.ON-Aktie: Ende der Talfahrt?
23.09.2016 - Österreich übertrifft Solarstrom-Prognose
23.09.2016 - RENIXX über 430 Punkte: Rec Silicon, Solarcity und First Solar spitze – Nordex mit Aufträgen und Lufthansa-Kooperation – Commerzbank senkt RWE-Bewertung
23.09.2016 - Parlament stimmt Pariser Klimaabkommen zu
23.09.2016 - Nordex steigert Marktanteil in Deutschland
23.09.2016 - Vestas und Senvion-Aktien: Zusätzliche Dividende auf Umwegen
23.09.2016 - RENIXX-Check: Kletterpartie geht weiter – Jinkosolar und Ja Solar sehr gefragt – Nordex meldet acht Deutschland-Aufträge
23.09.2016 - Capital Stage stärkt mit Chorus-Übernahme Marktposition
23.09.2016 - WindEnergy 2016: Was Ostwind und windtest grevenbroich präsentieren
 
Windenergie-News
23.09.2016 - Netzausbau zu langsam - Tennet erhöht Preise für Netzentgelte
23.09.2016 - Nordex steigert Marktanteil in Deutschland
23.09.2016 - Vestas und Senvion-Aktien: Zusätzliche Dividende auf Umwegen
23.09.2016 - Capital Stage stärkt mit Chorus-Übernahme Marktposition
23.09.2016 - WindEnergy 2016: Was Ostwind und windtest grevenbroich präsentieren
22.09.2016 - WKN erhält Siegel für „Faire Windenergie“
 
Allgemeine-News
21.09.2016 - Hamburg gründet neues Zentrum für Windenergie
21.09.2016 - Tuberkel machen Windenergieanlagen leiser
21.09.2016 - Siemens senkt Kosten für Offshore-Windenergie
15.09.2016 - Australische Forscher erzielen Solarthermie-Weltrekord
15.09.2016 - Warum GE Siemens-Turbinen für Vattenfall wartet
15.09.2016 - Deutsche Unternehmen bauen Chinas modernste Solarfabrik

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |
Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt