IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
14.08.2015, 08:06 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Solarpower-to-Gas: Schweizer erzeugen umweltfreundliches Methan mit Solarstrom

Bad Staffelstein / Rapperswil, Schweiz – Im schweizerischen Rapperswil wurde an der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) eine Pilot- und Demonstrationsanlage zur umweltfreundlichen Herstellung von Methan gebaut. Strom für das Projekt kommt aus Solaranlagen des bayerischen Photovoltaik-Spezialisten IBC Solar.

Wie die IBC Solar AG nun berichtet, wurde das Photovoltaiksystem bereits im Januar 2015 in Betrieb genommen. Die Anlage ist im Auftrag der Erdgas Obersee AG von dem Schweizer Fachpartner ch-Solar AG installiert worden und soll den Strom liefern, um Wasser und Kohlendioxid in Methan umzuwandeln.

Aus Solarstrom wird Methangas
Die neue Power-to-Gas Anlage in Rapperswil nutzt Solarstrom, um künstlich Methan herzustellen. Dazu wird zunächst durch Elektrolyse Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff aufgespalten. Der erzeugte Wasserstoff wird anschließend in einen Reaktor geleitet, in dem er mit beigefügtem Kohlendioxid reagiert und Methan sowie Wasser entstehen. Dabei wird Kohlendioxid verwendet, das bei der Verbrennung des Methans entsteht und zur Wiederverwertung rausgefiltert wird. Die Anlage kann so innerhalb von 20 Stunden genug Gas herstellen, um ein Gas-Fahrzeug für eine 400 Kilometer weite Fahrt vollzutanken.

IBC Solar liefert Module für maximale Flächennutzung

Auf dem flachen Dach der Power-to-Gas-Anlage befindet sich das Solarsystem von IBC Solar. Insgesamt liefern 28 Module auf einer Fläche von 56 Quadratmetern Strom mit einer Peakleistung von 7,4 Kilowatt (kW). Um die Fläche möglichst effektiv auszunutzen, wurde ein spezielles Flachdachmontagesystem verwendet, mit dem eine Modulmontage bis an die Dachkante platziert werden können. Außerdem wurde im Gegensatz zu der üblichen Süd-Ausrichtung eine Ost-West-Ausrichtung für die Module gewählt, wodurch zwar der maximale Ertrag pro Modul geringer ausfällt, dafür aber in den Morgen- und Abendstunden länger Strom produziert werden kann und insgesamt mehr Module auf das Dach passen. Insgesamt kann so mehr Energie erzeugt werden.

Pilotanlage soll Vorteile der Gas-Mobilität aufzeigen
Mit dem Power-to-Gas Projekt wollen die Wissenschaftler des Instituts für Energietechnik (IET) der HSR gezielt die Vorteile von Gas- gegenüber Elektrofahrzeugen untersuchen und den Langzeitversuch der Pilotanlage wissenschaftlich begleiten. Das Methangas ist im Vergleich zu Strom besser speicherbar und kann von Fahrzeugen für eine schnellere Betankung und längere Fahrtstrecken genutzt werden. Die Kooperationspartner für die Demonstrationsanlage sind Erdgas Obersee, Audi, Erdgas Regio, Elektrizitätswerk Jona-Rapperswil, Etogas und der Forschungsfonds der Schweizerischen Gasindustrie (FOGA).

Quelle: IWR Online
© IWR, 2015

Weitere News und Infos zum Thema:
aleo solar liefert Module für Großprojekt in Mecklenburg
Betreiber gesucht: Wer braucht Power-to-Gas-Anlage im Raum Stuttgart?
Zum Firmenprofil von IBC Solar







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
24.03.2017 - Börse: RENIXX und Dax kommen nicht voran – Meyer Burger stark – RWE-Aktie hochgestuft – Elektromobilitäts-IPO geglückt
24.03.2017 - Spanier gewinnen Offshore-Ausschreibung in den USA
24.03.2017 - Innogy verbannt Diesel und Benziner aus dem Fuhrpark
24.03.2017 - Markt für Brennstoffzellen-Heizungen im Keller wächst
24.03.2017 - PNE Wind beschließt Dividende
24.03.2017 - Börse: RENIXX rauf – Ja Solar, Plug Power und Ballard Power ganz oben – höhere Kursziele für RWE und Innogy
24.03.2017 - Envitec liefert erstmals Biogas für Tankstelle in China
24.03.2017 - Canadian Solar schrumpft bei Umsatz und Profit
23.03.2017 - Viele Einwendungen gegen Zwischenlager Brunsbüttel
23.03.2017 - Atommüll: Bundestag beschließt Endlagergesetz
 
News zur Firma "IBC SOLAR AG"
25.01.2017 - IBC Solar verstärkt PV-Aktivitäten in Brandenburg, Südafrika und Türkei
16.12.2016 - IBC Solar erfolgreich bei PV-Ausschreibung
14.12.2016 - IBC Solar will in der Schweiz erfolgreich sein
15.11.2016 - IBC Solar erfolgreich bei Photovoltaik-Ausschreibungen
24.10.2016 - Bertelsmann-Tochter nutzt eigenen Solarstrom
16.09.2016 - IBC Solar schlägt erneut im indischen PV-Markt zu
 
Solarenergie-News
24.03.2017 - Canadian Solar schrumpft bei Umsatz und Profit
23.03.2017 - Energieaktien unter den größten Kapitalvernichtern
23.03.2017 - Meyer Burger will Profitabilität 2017 "deutlich" verbessern
22.03.2017 - Solarwatt entwickelt modularen Stromspeicher
22.03.2017 - Streit um Balkon-Photovoltaik zwischen Westnetz und Greenpeace
22.03.2017 - Sunpower räumt bei Photovoltaik-Ausschreibung ab

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt