11.06.2013, 15:14 Uhr

US-Studie beziffert Öl- und Gasvorkommen aus Schiefergestein - Genug Öl für 10 Jahre

Washington – Laut einer neuen Studie der US Energy Information Administration (EIA) sind weltweit große Schiefergas- und Schieferöl-Ressourcen vorhanden. Dabei sollen die größten Vorkommen in Russland (75 Milliarden Barrel Schieferöl) und China (1.115 Billionen Kubikfuß Schiefergas) liegen. Insgesamt schätzt die EIA, das Amt für Energiestatistik des US-amerikanischen Energieministeriums, die Reserven auf 345 Milliarden Barrel Schieferöl und 7.299 Billionen Kubikfuß Schiefergas weltweit, wobei diese Zahlen nach Angaben der EIA „in hohem Maße unsicher sind.“

Zehn Prozent der weltweiten Ölvorkommen sind Schieferöl