10.06.2014, 16:00 Uhr

Qatar Solar Energy nimmt Modulfabrik in Betrieb

Doha, Katar – Mit einer jährlichen Produktionsleistung von 300 Megawatt hat Qatar Solar Energy in Katar eine der größten Photovoltaik-Modulfabriken in der MENA-Region in Betrieb genommen. Zukünftig soll die Kapazität noch weiter ausgebaut werden.

Qatar Solar Energy plant, die Produktionskapazität der Fabrik in Zukunft auf 2,5 Gigawatt zu erhöhen. Schon jetzt sei das Werk eines der größten in der MENA-Region (Middle East & North Africa). Das Unternehmen hat auch schon Abnehmer in Thailand und Japan gefunden. So sind Modullieferungen mit je 150 MW für den thailändischen und japanischen Markt geplant.

Forschung und Produktion unter einem Dach