10.09.2014, 14:18 Uhr

Israel schreibt großes Solar-Trackerprojekt aus

Eilat, Israel – In Israel kommt der Ausbau der Solarenergie voran. Eine neue Ausscheibung für ein großes Photovoltaik(PV)-Projekt soll in Kürze bekannt gegeben werden. Bieter aus aller Welt können ihre Gebote einreichen.

Der Timna Solarpark soll etwa 28 km nördlich der Stadt Eilat entstehen und grenzt an die ehemalige Mine Timna an. In der Region Avara und Eilat sind bereits Solaranlagen mit einer PV-Leistung von 65 Megawatt (MW) Leistug installiert. Von dem neuen geplanten 170-MW-Solarprojekt wird der erste Ausschreibungsteil in Höhe von 50 MW PV-Leistung am 19. Oktober 2014 veröffentlicht. Die Anlage soll auf einer Fläche von 100 Hektar realisiert werden.

Details auf Konferenz: PV-Projekt nur für Solartracker

Die Ausschreibung ist nur für Solartracker, also PV-Anlagen, die sich nach der Sonne ausrichten. Die Besprechung der Projektdetails und das Bieterverfahren sind Teil der diesjährigen Eilat-Eilot Green Energy Conference. Auf der Konferenz ist auch eine Exkursion zum Gelände mit inbegriffen.

CEO und Mitgründerin der Eilat-Eilot Renewable Energy Initiative sowie Vorsitzende der Eilat-Eilot Green Energy Conference Dorit Davidovich-Banet erklärte: „Wir sind sehr stolz, diese Ausschreibung für den Timna Solarpark zu verkünden und die Menge an produzierter Solarenergie aus den Regionen Avara und Eilat, welche momentan eine installierte Leistung von 65 MW hat, deutlich zu steigern.“ Die Vergütung von PV-Anlagen wurde von der Regierung bereits 2012 festgelegt. Die Behörde hat das Gelände und das Projekt bereits genehmigt.

Nationales Planungskomitee muss genehmigen

Das Industriegebiet Timna wird von der Eilat-Eilot Renewable Energy Initiative geleitet. Außerdem werden den qualifizierten Bietern detaillierte Pläne und einen abgeschlossenen Umweltverträglichkeitsbericht zur Verfügung gestellt. Der genaue Entwurf der beabsichtigten Technologie von jedem Bieter wird dem nationalen Planungskomitee zur Genehmigung eingereicht. Eitan Parnass, Generaldirektor der Green Energy Association von Israel sagte: „Der Timna Solarpark wird die Erzeugung von erneuerbaren Energien in Israel wesentlich steigern und eine wichtige Rolle in der Diversifizierung des Energiemixes spielen.“

Über Eilat-Eilot Renewable Energy Initiative

Die Eilat-Eilot Renewable Energy Initiative ist eine Non-Profit Organisation und wurde mit dem Ziel gegründet, die nachhaltigen Energien in Israel zu entwickeln. Dies sollte die südlichen Regionen Avara und Eilat in Schwung bringen und somit neue Arbeitsplätze schaffen, Forschungseinrichtungen schaffen, saubere Energie erzeugen und akademische Programme weiterentwickeln.

Solarenergie:


© IWR, 2014