31.10.2014, 09:44 Uhr

Tüv bestätigt: Baywa r.e. ist Wegbereiter der Energiewende

München – Der bayerische Planer und Betreiber von regenerativen Energieanlagen Baywa r.e ist als einer der ersten mit dem neuen Tüv-Siegel "Wegbereiter der Energiewende" ausgezeichnet worden. Damit erfülle das Unternehmen die harten Kriterien des Tüv Süd, teilte Baywa r.e. mit.

Auf einer Veranstaltung in München wurde das Energieunternehmen Baywa r.e. mit der Auszeichnung "Wegbereiter der Energiewende" des Tüv Süd ausgezeichnet und darf nun das neue Siegel tragen. Dabei wurde das Unternehmen mit den dazugehörigen Tochtergesellschaften nach den strengen Vorgaben des Tüv Süd geprüft. Vor allem auf die ökologische und nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens wurde dabei geschaut.

Alle Geschäftsbereiche untersucht

Der Prüfung mussten sich alle Geschäftsbereiche der Baywa r.e unterziehen. Darunter der Projektbereich, die technische und kaufmännische Betriebsführung, das technische Consulting, die Direktvermarktung sowie auch der Vertrieb von Ökostrom und Ökogas und die innovativen Eigenversorgungskonzepte.

Einsatz erneuerbarer Energien bestätigt

Dabei sind für die Beurteilung die Verankerung der Ziele der Energiewende in den Unternehmenszielen und der Unternehmensplanung ausschlaggebend. Auch der Anteil erneuerbarer Energien im Gesamtenergiemix, der Rohstoff- und Energieverbrauch und die Energieeffizienz waren ausschlaggebend. Bei der Prüfung konnte Baywa r.e . in all diesen Bereichen den vorgegebenen Kriterien standhalten und kann somit das Siegel "Wegbereiter der Energiewende" tragen.

Das freut auch Matthias Taft, Vorsitzender der Geschäftsführung von Baywa r.e.: "Wir freuen uns sehr über die Zertifizierung und sehen unseren konsequenten Ausbau an praxisfähigen Lösungen und Dienstleistungen rund um den Einsatz Erneuerbarer Energien bestätigt. Als Fullservice-Dienstleister sind wir kontinuierlich bestrebt, unseren Kunden individuelle Lösungen aus einer Hand bereit zu stellen."

Auch Lichtblick und Hamburg Energie sind "Wegbereiter"

Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen eines Pilotprojekts des Tüv Süd, dessen Zertifizierung erst seit Beginn dieses Monats vergeben wird. Baywa r.e. ist mit der Hamburg Energie GmbH und der Lichtblick SE einer der ersten Träger dieser Zertifizierung.

"Die Zertifizierung hat nicht nur einzelne Produkte im Blick, sondern beurteilt die Unternehmensausrichtung und die Aktivitäten des Unternehmens hinsichtlich der Energiewende", unterstreicht Klaus Nürnberger von der Abteilung Carbon Management Service der Tüv Süd Industrie Service GmbH.

Nicht die erste Auszeichnung

Die Ökogas- und Ökostromprodukte der Baywa r.e. erhalten somit schon die dritte Auszeichnung. Neben der neuen Zertifizierung "Wegbereiter der Energiewende" tragen die Produkte schon die Zertifizierung OK-Power und seit letztem Monat auch eine Auszeichnung der Stiftung Ökotest.

"Kunden, die bei uns Ökostrom oder Ökogas beziehen, haben jetzt von neutraler Seite die Bestätigung – sie kaufen nicht nur ein ökologisch sinnvolles Produkt, sondern bekommen dieses von einem Unternehmen, das sich konsequent in allen Bereichen für die Energiewende einsetzt", ergänzte Taft.

Weitere News und Informationen zum Thema:


© IWR, 2014