18.11.2010, 11:45 Uhr

MAP-Fördermittel noch nicht ausgeschöpft

Berlin – Berlin – Die Fördermittel im Marktanreizprogramm, die der Staat für dieses Jahr zur Verfügung stellt, sind noch nicht ausgeschöpft worden. Mit der Förderung soll der Bau von für den Bau von Solarwärmeanlagen, Biomasseheizungen und Wärmepumpen unterstützt werden. Nach Angaben des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit steht die Förderampel auf grün. Es lohne sich, jetzt Fördermittel zu beantragen. Wenn die Innovationsförderung einmal bewilligt sei, dann sei der Förderbetrag für den Antragsteller fest reserviert. Allerdings müsse die Anlage dann innerhalb der nächsten neun Monate auch gebaut werden. Die Bundesregierung hatte im Frühjahr 2010 das Marktanreizprogramm kurzzeitig mit einer Haushaltssperre belegt. Mittlerweile sind die Mittel allerdings wieder bewilligt, so dass die Förderung weiterhin stattfindet.

Weitere Informationen und Meldungen zum Thema Regenerative Wärme:

Haushaltssperre für MAP wird aufgehoben


© IWR, 2010