30.11.2011, 11:03 Uhr

UN-Klimakonferenz findet 2012 in Katar statt

Durban, Südafrika - Ein Ergebnis ist bei der derzeit laufenden 17. Vertragsstaatenkonferenz der UN-Klimarahmen-Konvention in Südafrika erzielt worden: Wie das UN-Klimasekretariat mitteilt, wird die 18. UN-Klimakonferenz vom 26. November bis zum 07. Dezember 2012 im arabischen Katar stattfinden. Gastgeber für die vorbereitende Ministerkonferenz einige Wochen vorher wird Südkorea sein. Die Generalsekretärin des UNFCCC (United Nations Framework Convention on Climate Change) Christiana Figueres gratulierte den beiden Staaten zu deren Unterstützung und Beitrag im Rahmen der Klimaschutz-Konferenzen. Alle Regierungen könnten bei der gemeinsamen Arbeit an den nächsten wichtigen Schritten zum Klimaschutz durch diesen Geist der Kooperation inspiriert werden, so hofft Figueres.

Unterdessen scheint der Ausgang der Verhandlungen über ein Nachfolge-Abkommen für das Kyoto-Protokoll in Durban völlig unklar. Bei der zweiwöchigen Konferenz müsste eine Vereinbarung zur Senkung von Treibhausgasemissionen erzielt werden. Debattiert wird ein rechtlich verbindliches Abkommen, das das Kyoto-Protokoll ablösen soll. Ein Großteil der Industrienationen macht die Entscheidung Medienberichten zufolge abhängig von der Bereitschaft der Schwellenländer wie China oder Indien, sich an den Klimaschutzbemühungen verbindlich zu beteiligen.

Weitere News und Infos zum Thema