22.06.2018, 09:27 Uhr

Financial Close für britisches Energiekontor-Projekt

Varel - Die Energiekontor AG hat im Zuge ihrer Auslandsaktivtäten in Großbritannien den Financial Close für die Erweiterung des Windparks Withernwick erreicht. Der Windpark wird als erster Windpark Großbritanniens vollständig über einen langjährigen Stromabnahmevertrag finanziert.

Energiekontor UK hat mit Unterstützung der Deutschen Windguard Consulting GmbH den britischen Windpark Withernwick II entwickelt. Bereits im Jahr 2010 hatte die Deutsche Windguard bei der ersten Phase des Windparks die bankfähige Energieertragsermittlung erstellt.

Projektfinanzierung über langjährigen Stromabnahmevertrag

Der in Bremen ansässige Projektentwickler Energiekontor AG ist neben dem nationalen Markt auch international tätigt. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen u.a. die Projektierung und der Verkauf von Wind- und Solarparks sowie die Stromerzeugung in unternehmenseigenen Windparks. Mit dem Financial Close für die Erweiterung des Windparks Withernwick ist es Energiekontor nun erstmals bei einem britischen Windenergieprojekt gelungen, den Windpark ausschließlich durch die Stromvermarktung im Rahmen eines langjährigen Stromabnahmevertrages zu finanzieren.

Windguard Consulting übernimmt Experten-Beratung für Withernwick-Projekt

Im Zuge der langjährigen Zusammenarbeit mit Energiekontor hat die Deutsche Windguard Consulting GmbH Energiekontor UK bei der Entwicklung der Erweiterung von Withernwick Wind Farm unterstützt. Die Deutsche Windguard hatte Energiekontor bereits 2010 bei der Realisierung des ursprünglichen Withernwick Wind Farm unterstützt und damals die bankfähige Energieertragsermittlung erstellt, die die Grundlage der Projektfinanzierung bildete. Für die Beratung des Erweiterungsprojektes hat Energiekontor wieder die Deutsche Windguard beauftragt.

"Deutsche Windguard war während des gesamten Withernwick-Projekts ein zuverlässiger Partner, der sehr flexibel auf unsere wechselnden Anforderungen hinsichtlich Konfiguration, Layout-Optimierung und Eignungsprüfung der Parkerweiterung reagiert hat", so Victoria Allen, Projektleiterin Finanzen und Bauwesen bei Energiekontor UK.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2018