21.03.2018 15:33 Uhr

Solarstrom

Solarstrom:Solarpark von IBC Solar versorgt indische Teeplantage

Solarpark
© IBC Solar AG

Bad Staffelstein - IBC Solar hat sein siebtes Großprojekt auf dem indischen Subkontinent fertiggestellt. Das Projekt ist Teil der Open-Access-Politik Indiens. Sie bietet privaten Investoren einen Anreiz, im Stromerzeugungssektor zu investieren. Mit der drei Megawatt (MW) leistungsstarken Anlage in Tamil Nadu hat IBC Solar zudem erstmals einen Solarpark im Süden Indiens realisiert.

Der Solarpark wurde nahe der Stadt Madurai für die Teeplantage „The Peria Karamalai Tea & Produce Co. Ltd.“ errichtet. Das Projekt ist Teil der Open-Access-Politik Indiens. Mit dem Electricity Act von 2003 hat jeder, der eine Stromerzeugungsanlage errichtet, das Recht auf freien Zugang zum Verteilungsnetz, um die Elektrizität von der Anlage bis zum Punkt der Nutzung zu transportieren.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Solar, Indien