IWR-Start | International | EU | Bundespolitik | Bundesländer | Finanzen | Energie-Themenschau

Bundesländer-News & Veranstaltungen: Baden-Württemberg | Bayern | Berlin | Brandenburg | Bremen | Hamburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern | Niedersachsen | NRW | Rheinland Pfalz | Saarland | Sachsen | Sachsen-Anhalt | Schleswig-Holstein | Thüringen |

Meldungen aus den Bundesländern

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

 
Newsticker "alle Bundesländer"

21.08.2017, 15:10 Uhr
Schleswig-Holstein fördert Batteriespeicher zur kommunalen Stromversorgung

Kiel - Das Land Schleswig-Holstein treibt die Entwicklung von Speichertechnologien für die Energiewende voran. Minister Robert Habeck (Bündnis 90 / Die Grünen) überreichte einen Förderbescheid für ein Pilotprojekt an einen kommunalen Versorger. Weiter ... (iwr)

16.08.2017, 14:53 Uhr
Niedersachsen legt Bericht zur Energiewende vor

Hannover - Nach dem Beschluss der niedersächsischen Landesregierung über das Leitbild einer nachhaltigen Energie- und Klimaschutzpolitik hat Umweltminister Stefan Wenzel in Hannover erstmalig einen Energiewendebericht vorgelegt. Allerdings sind nicht alle Zahlen auf dem aktuellen Stand. Weiter ... (iwr)

09.08.2017, 10:20 Uhr
Abgespeckte Solarworld: Asbeck wieder an der Spitze

Münster/Bonn/Erfurt – Am Dienstag meldete der Solarkonzern Solarworld, dass eine neugegründete Solarworld Industries GmbH die Vermögenswerte des insolventen Unternehmens übernehmen wird. Hinter dieser neuen Gesellschaft steckt der alte Solarworld-Chef Frank Asbeck zusammen mit einem noch unbekannten Geldgeber. Die Zahl der Arbeitsplätze wird drastisch sinken. Weiter ... (iwr)

08.08.2017, 14:33 Uhr
Innogy repowert Windpark Sommerland

Essen – Innogy startet mit dem Bau eines Repowering-Projektes in der Gemeinde Sommerland in Schleswig-Holstein. Der Windpark Sommerland entsteht in einer sogenannten Netzausbauregion. Weiter ... (iwr)

31.07.2017, 11:26 Uhr
AKW Brokdorf darf wieder Strom produzieren

Kiel - Im Februar 2017 ist das Atomkraftwerk Brokdorf in Schleswig-Holstein wegen der anstehenden Jahresrevision vom Netz gegangen. Aufgrund einer ungewöhnlich starken Rostbildung an den Brennstäben dauerte die Revision mehr als fünf Monate. Jetzt darf das Kraftwerk wieder angefahren werden. Weiter ... (iwr)

27.07.2017, 08:00 Uhr
Geothermie-Kraftwerk Landau ist nach Sanierung betriebsbereit

Grünwald/Ascheberg - Seit dem Frühjahr 2014 ist das Geothermiekraftwerk Landau in Rheinland-Pfalz vom Netz. Umbau- und Sanierungsarbeiten sind nun weitgehend abgeschlossen. Vor dem Übergang in den Regelbetrieb sind umfangreiche Tests erforderlich. Weiter ... (iwr)

26.07.2017, 12:10 Uhr
Solarworld vor kurzfristiger Investorenlösung?

Freiberg/Arnstadt/Bonn - Für den insolventen deutschen Solarkonzern Solarworld keimt Hoffnung für eine kurzfristige Investorenlösung auf. Derzeit laufen Verhandlungen mit einer Investorengruppe. Mit der anvisierten Lösung wäre aber längst nicht allen Mitarbeitern geholfen. Weiter ... (iwr)

25.07.2017, 15:02 Uhr
NRW-Wirtschaftsminister: 1.500 Meter Abstand für neue WEA kommt

Düsseldorf – Mit dem Regierungswechsel in Nordrhein-Westfalen ist es auch zu einem Kurswechsel in der Energiepolitik gekommen. Im Koalitionsvertrag sehen CDU und FDP bei der Windenergie einen Mindestabstand zur Wohnbebauung vor. Viele geplante Projekte stehen damit vor dem Aus. Weiter ... (iwr)

24.07.2017, 15:03 Uhr
Sächsische Linksfraktion beantragt Sondersitzung zu Solarworld

Dresden - Die Insolvenz von Solarworld hat die europäische PV-Industrie schwer getroffen. Für Verunsicherung sorgt die Ankündigung eines massiven Personalabbaus bei Solarworld. Die Linksfraktion im Sächsischen Landtag hat deshalb eine Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses des Sächsischen Landtags beantragt. Weiter ... (iwr)

24.07.2017, 08:08 Uhr
Bayern beschleunigt Ladesäulen-Ausbau für Elektroautos

München - Seit dem 01. März 2017 fördert die Bundesregierung die Errichtung neuer Elektroauto-Ladesäulen mit insgesamt 300 Millionen Euro. Bayern legt ab September mit einem eigenen Landes-Förderprogramm nach. Weiter ... (iwr)




zurück

 

Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt