09.12.2010, 12:57 Uhr

VERBIO startet größte deutsche Einspeise-Anlage für Biogas

Zörbig / Leipzig – Die VERBIO Vereinigte Bioenergie AG nimmt den vollen Betrieb der nach Unternehmensangaben größten Einspeiseanlage für Biogas in Deutschland am Standort Zörbig auf. Die Anlage könne aktuell rund 2500 Kubikmeter Biogas pro Stunde in das Hochdrucknetz der MITGAS Netz einspeisen. Man habe den Probebetrieb erfolgreich abgeschlossen und könne nun die gesamten Biogasmengen in das Erdgasnetz der MITGAS einspeisen, erläutert Dr. Oliver Lüdtke, VERBIO Segmentleiter Bioethanol und Biogas, anlässlich der Inbetriebnahme.

"Innovationspreis Biogas" der DENA

Das sog. "verbiogas" werde ausschließlich aus agrarischen Reststoffen hergestellt. Die dadurch erreichten Energieeinsparungen und die CO2-Reduktionen der Biokraftstoffe lägen zwischen 80 und 90 Prozent. Dies mache das von VERBIO entwickelte Produktionsverfahren weltweit einmalig, so Lüdtke weiter. Die VERBIO AG wurde für dieses neuartige Konzept einer Biogasanlage Anfang Dezember von der Deutschen Energieagentur (DENA) mit dem "Innovationspreis Biogas" ausgezeichnet. VERBIO wird in der Endausbaustufe in Zörbig 370 Mio. kWh Biogas in das Erdgasnetz einspeisen und damit den Energiebedarf von rund 37.000 modernen Einfamilienhäusern decken. Die Investitionskosten für die Biogasanlage in Zörbig betragen etwa 40 Mio. Euro.

Weitere Meldungen und Infos zum Thema Bioenergie

Niedersachsen will Biogasförderung umbauen


© IWR, 2010