02.04.2014, 11:46 Uhr

Photovoltaik-Ausbau in Deutschland bricht ein

Münster / Bonn - Der bundesweite Zubau von Photovoltaik-Anlagen geht im Februar 2014 weiter deutlich zurück. Ein solcher Rückgang war schon im vergangenen Jahr zu beobachten, 2014 fällt er jedoch besonders dramatisch aus. Auf Jahressicht könnte der Zubaukorridor unterschritten werden.

Die Gesamtleistung der bei der Bundesnetzagentur neu registrierten Photovoltaik(PV)-Anlagen geht im Februar deutlich zurück. Der Rückgang betrifft fast alle Bundesländer, nur in einem einzigen Flächenland wächst die Zubaurate rasant.

PV-Zubau geht im Februar deutlich zurück